Sponsored Links

Alte Küche Aufpeppen

alte küche aufpeppen 1
Sponsored Links

Alte Küche Aufpeppen

Dross & Schaffer Ludwig 6 7. Ablenkungsmanöver: Füße und Sockel aufpeppen„***, irgendwas ist anders!” Häufig unterschätzt, aber immer wieder überraschend ist der große Einfluss, den neue Möbelfüße oder Sockel auf die Gesamtwirkung eines Möbelstückes haben. Auch in der Küche kann man mit einer farblich kontrastierenden Sockelleiste viel für einen frischen Look tun. Der Küchenmonolith von Dross und Schaffer in einer Münchner Wohnung wirkt dank der beleuchteten Sockelleiste fast schwebend.Welche Verwandlungsidee gefällt Ihnen am besten? Oder wie haben Sie Ihre alte Küche auf Vordermann gebracht?
alte küche aufpeppen 1

Alte Küche Aufpeppen

7. Ablenkungsmanöver: Füße und Sockel aufpeppen„***, irgendwas ist anders!” Häufig unterschätzt, aber immer wieder überraschend ist der große Einfluss, den neue Möbelfüße oder Sockel auf die Gesamtwirkung eines Möbelstückes haben. Auch in der Küche kann man mit einer farblich kontrastierenden Sockelleiste viel für einen frischen Look tun. Der Küchenmonolith von Dross und Schaffer in einer Münchner Wohnung wirkt dank der beleuchteten Sockelleiste fast schwebend.Welche Verwandlungsidee gefällt Ihnen am besten? Oder wie haben Sie Ihre alte Küche auf Vordermann gebracht?
alte küche aufpeppen 2

Alte Küche Aufpeppen

Die Folien zu verkleben, ist außerdem ein wahres Kinderspiel. Sie benötigen dazu weder Hilfe noch spezielles Werkzeug. Also selbst diejenigen, die zwei linke Hände haben, können ihre Küche im Handumdrehen aufpeppen.
alte küche aufpeppen 3

Alte Küche Aufpeppen

Vermieter sind grundsätzlich nicht dazu verpflichtet, die Küche ihrer Mietwohnung zu möblieren. Was vorhanden sein muss, sind ein Zu- und Abfluss für den Einbau der Küche. Sollte der Vermieter aber eine vollständige Küche oder einige Teile zur Verfügung stellen, die Teil des Mietvertrages sind, ist er verpflichtet, diese bei Defekt auszutauschen. Laut Ulrich Ropertz, Sprecher des Deutschen Mieterbundes in Berlin, gelten für die Küche dieselben Regeln wie für alle anderen Teile der Wohnung: Verschlissene Einrichtungsgegenstände gehören ausgetauscht.
alte küche aufpeppen 4

Alte Küche Aufpeppen

Arbeitsplatte austauschen wirkt Wunder «Beim Austausch von Kochfeldern und Spülen ist häufig auch der Austausch der Arbeitsplatte notwendig», sagt Frank Hüther, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Moderne Küche. Das lässt die Küche, die man jahrelang tagein, tagaus gesehen hat, auch gleich anders wirken. So gehts: Bevor man die Arbeitsplatte abnimmt, müssen Spüle, Armatur, Abfluss, Kochfeld und Wandabschlussleisten entfernt werden. Anschließend werden die Umrisse der neuen Geräte auf die neue Arbeitsplatte übertragen- ist diese aus Holz oder Holzwerkstoffen, können auch Heimwerker diese selbst aussägen. Bei Steinplatten sollte man das lieber dem Lieferanten überlassen.
alte küche aufpeppen 5

Alte Küche Aufpeppen

Da denkt man, dass man die perfekte Wohnung gefunden hat und dann das: die Küche ist altbacken und im Stil „Eiche Rustikal“. Das lässt nicht gerade jedes Mieterherz höher schlagen. Wenn es Ihre eigene Küche wäre, könnten Sie sie schnell mal neu lackieren und in neuem Glanz erstrahlen lassen. Bei einer Einbauküche in einer Mietwohnung dürfen Sie das natürlich nicht.
alte küche aufpeppen 6

Alte Küche Aufpeppen

Die Umfrage von GfK Living, für die über 20.000 Haushalte befragt wurden, zeigt deutlich, dass die Küche ein wichtiger Bestandteil jedes Hauses ist. Ob als reine Koch- und Arbeitsstätte oder Wohnraum – sowohl die Bewohner des Hauses als auch Gäste sollten sich hier wohlfühlen. Immobilienbesitzern steht die Gestaltung und Renovierung der Küche frei, schließlich ist es ihr Eigentum. Bei Mietern sieht es hingegen anders aus.
alte küche aufpeppen 7

Alte Küche Aufpeppen

Mietwohnungen entsprechen nur selten den Vorstellungen der Bewohner. Deshalb investieren sie laut einer Umfrage von TNS Infratest beim Umzug im Schnitt über 5.000 Euro. Auf der Suche nach der idealen Wohnung muss jeder Mieter den einen oder anderen Kompromiss machen. Küchen gehören inzwischen in vielen Mietwohnungen des Landes zum Standard. Zwar sollten sich Vermieter darüber freuen, diesen Raum nicht ausstatten zu müssen. Die Küche ist aber nicht immer auf dem neusten Stand der Dinge. Ob technische oder optische Probleme – in einer Küche müssen Mieter Essen kochen und zum Teil ihre Freizeit verbringen. Es ist verständlich, dass sie sich hier wohlfühlen möchten.
alte küche aufpeppen 8

Mieter, die gewisse Umbauten in der Küche vornehmen möchten, benötigen dafür das Okay von ihrem Vermieter. Nach Ende des Mietverhältnisses kann der Vermieter von ihnen verlangen, sie wieder zu entfernen und die Küche in ihren ursprünglichen Zustand zu versetzen.
alte küche aufpeppen 9

Spüle, Arbeitsplatte oder Dunstabzugshaube auszuwechseln, hat zwar oft praktische Gründe, hilft aber auch, die Küche schöner aussehen zu lassen. Ansprechend gestaltete Produkte gibt es auch fürs kleine Budget. Wer mehr investieren will, kann der Küche zum Beispiel mit Designarmaturen oder einer Arbeitsplatte aus Naturstein oder Vollholz besondere Akzente verleihen. Heimwerker können Geld sparen, indem sie den Einbau selber übernehmen.
alte küche aufpeppen 10

«Beim Austausch von Kochfeldern und Spülen ist häufig auch der Austausch der Arbeitsplatte notwendig», sagt Frank Hüther, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Moderne Küche. Das lässt die Küche, die man jahrelang tagein, tagaus gesehen hat, auch gleich anders wirken. So gehts: Bevor man die Arbeitsplatte abnimmt, müssen Spüle, Armatur, Abfluss, Kochfeld und Wandabschlussleisten entfernt werden. Anschließend werden die Umrisse der neuen Geräte auf die neue Arbeitsplatte übertragen- ist diese aus Holz oder Holzwerkstoffen, können auch Heimwerker diese selbst aussägen. Bei Steinplatten sollte man das lieber dem Lieferanten überlassen.
alte küche aufpeppen 11

Fliesen einfach überlackieren Unansehnliche Fliesen kann man ebenfalls einfach mit Lack überstreichen, sagt Maribel Goncalves. Wenn der alte Untergrund tragfähig ist, kann über die alten Fliesen ein neuer Belag gefliest werden. Beides lässt sich aber nicht wieder entfernen- daher müssen diese Veränderungen in Mietwohnungen vom Vermieter erlaubt werden.
alte küche aufpeppen 12

Unansehnliche Fliesen kann man ebenfalls einfach mit Lack überstreichen, sagt Maribel Goncalves. Wenn der alte Untergrund tragfähig ist, kann über die alten Fliesen ein neuer Belag gefliest werden. Beides lässt sich aber nicht wieder entfernen- daher müssen diese Veränderungen in Mietwohnungen vom Vermieter erlaubt werden.
alte küche aufpeppen 13

Wenn Ihnen der Hersteller Ihrer alten Küche bekannt ist, lohnt es sich, im Fachhandel nach passenden Fronten Ausschau zu halten. Denn oftmals bieten Hersteller von Einbauküchen eine Nachkaufgarantie für ihre Küchenmöbel an – und somit auch für die Schranktüren und Schubladen. Wer eine besondere Lösung sucht, kann sich an einen Schreiner wenden, der neue Fronten für die alten Küchenschränke nach Maß fertigen kann.Finden Sie Küchenexperten in Ihrer NäheVielfältig sind mittlerweile auch die Möglichkeiten für Inhaber einer Einbauküche von Ikea. Neben dem Sortiment des schwedischen Möbelgiganten gibt es inzwischen auch eine feine Auswahl an Anbietern cooler Designerfronten für Ikea-Möbel. Türen aus europäischer Eiche und Linoleumarbeitsplatten bietet zum Beispiel das dänische Label Reform an.
alte küche aufpeppen 14

6. Ablenkungsmanöver: Fliesenspiegel neu gestaltenEigentlich sind Ihre Küchenschränke ganz ok, aber dem Raum fehlt trotzdem das gewisse Etwas? Vielleicht sollten Sie über eine Neugestaltung des Spritzschutzes nachdenken, schließlich befindet er sich beim Kochen stets direkt vor Ihren Augen. Hier ist es ein schwarzweißes Mosaik, das der weißen Küche einen modernen, leicht skandinavischen Touch verleiht.15 schicke Ideen für den Spritzschutz
alte küche aufpeppen 15

Ist die Kücheneinrichtung in die Jahre gekommen, aber im Großen und Ganzen noch funktionsfähig, reichen oft schon ein paar einfache und preisgünstige Maßnahmen, um sie aufzumöbeln. Sieben Tipps, wie sich ohne allzu großen Aufwand die Küche verschönern lässt.
alte küche aufpeppen 16

Lebensmittel, Geschirr, Töpfe und vieles mehr muss in der Küche Platz finden. Die Folge ist oft ein Chaos, das gleichermaßen unpraktisch wie unattraktiv ist. Was hilft, ist eine Gegenstrategie in zwei Stufen. Zunächst wird entrümpelt – wer braucht denn schon drei Schneebesen oder ein Dutzend Korkenzieher? Was bleibt, wird clever verstaut. Schubladeneinsätze halten das Innenleben der Schränke in Ordnung. Kochutensilien sind an einer Wandleiste aufgehängt immer griffbereit, einheitliche Vorratsboxen vermitteln optische Ruhe.
alte küche aufpeppen 17

Manchmal machen kleine Veränderungen einen großen Unterschied. Schon ein neuer Lampenschirm, moderne Griffe an den Schänken oder bunte Sitzkissen können die Küche verschönern. Auch Mitbringsel aus dem Urlaub oder vom Flohmarkt finden hier Verwendung, eine hübsche Fliese zum Beispiel eignet sich als dekorativer Untersetzer. Oder wie wäre es mit einem Kochbuchhalter oder neuen Gewürzgläsern auf der Geburtstagswunschliste?
alte küche aufpeppen 18

Vor ca. 30 Jahren habe ich so etwas mal mit einer gebrauchten sehr hochwertigen Einbauküche gemacht. Der Korpus und die Geräte waren noch sehr gut, aber die Fronten waren nicht mein Geschmack und einfach out. Wir haben neue Fronten aus Massivholz selbst angefertigt und einen passenden Tisch dazu gebaut. War für uns damals eine kostengünstige Variante, weil die Aufteilung als U-Form eingebaut und insgesamt sehr groß war. Leider habe ich keine Fotos von dieser Küche.

Sponsored Links