Sponsored Links

Fliesenspiegel Küche Selber Machen

fliesenspiegel küche selber machen 1
Sponsored Links

Fliesenspiegel Küche Selber Machen

1. Untergrund prüfen und vorbereiten Zuerst musst Du den Untergrund prüfen, auf den die Wandfliesen verlegt werden sollen. Er muss belegreif sein, das heißt, z.B. der Putz, auf den die Küchenfliesen verlegt werden, muss komplett durchgetrocknet sein. Wichtig ist auch, dass der Untergrund fest und tragfähig ist, damit die Fliesen später halten. Das kannst Du zum Beispiel mit der Gitterschnittprüfung testen. Alle Schichten, die nicht tragfähig sind, müssen abgetragen werden, ebenso wie Tapeten. Auch Wandfarbe, die bereits abblättert, muss abgewaschen werden. Die Oberfläche der Küchenrückwand muss sauber und trocken sein, das heißt Schmutz, Staub, Farbrückstände oder auch Öl- oder Fettschichten müssen entfernt werden. Dazu bürstest Du die Wand am besten mit einem festen Besen ab. Ist die Oberfläche in Ordnung, kannst Du gleich bei Schritt 4 mit dem Auftragen der Grundierung weitermachen. Wenn die Küchenrückwand Risse oder Unebenheiten aufweist, bereitest Du sie mit den nächsten beiden Schritten vor. Bei größeren Schäden solltest Du die Wand vor dem Fliesen verlegen erst neu verputzen. Tipp: Wenn Du eine neue Küche einbaust, wird der Fliesenspiegel in der Regel vor der Montage der Küche verlegt. Dafür ist es natürlich wichtig, dass Du schon weißt, wo später die Möbel stehen und die Schränke hängen sollen, um z.B. die richtige Höhe für den Fliesenspiegel zu bestimmen. Am besten fliest Du einen etwas größeren Bereich als den, der später als Küchenspiegel zu sehen ist und schaffst Dir so einen kleinen „Puffer“. Das erspart Dir sogar das Zuschneiden der Fliesen. Die zu weit geflieste Rückwand wird später von den Schränken verdeckt. Den Fliesenspiegel erst nach dem Einbau der Küche zu verlegen oder auch zu erneuern ist ebenso möglich, aber etwas aufwendiger. Du musst darauf achten, dass alles sorgfältig abgeklebt ist, damit die Küche nicht beschädigt wird und außerdem sehr genau arbeiten, damit der Küchenspiegel u.a. genau an der Arbeitsplatte endet.
fliesenspiegel küche selber machen 1

Fliesenspiegel Küche Selber Machen

Wenn Du eine neue Küche einbaust, wird der Fliesenspiegel in der Regel vor der Montage der Küche verlegt. Dafür ist es natürlich wichtig, dass Du schon weißt, wo später die Möbel stehen und die Schränke hängen sollen, um z.B. die richtige Höhe für den Fliesenspiegel zu bestimmen. Am besten fliest Du einen etwas größeren Bereich als den, der später als Küchenspiegel zu sehen ist und schaffst Dir so einen kleinen „Puffer“. Das erspart Dir sogar das Zuschneiden der Fliesen. Die zu weit geflieste Rückwand wird später von den Schränken verdeckt.
fliesenspiegel küche selber machen 2

Fliesenspiegel Küche Selber Machen

Als Fliesenspiegel bezeichnet man einen gefliesten Wandbereich, der nicht bis zum Boden reicht, zum Beispiel im Bad oder in der Küche. Dort dient eine geflieste Rückwand zwischen Arbeitsfläche und Hängeschränken vor allem als leicht zu reinigender Spritzschutz vor Wasser und Fett. Wir zeigen Dir wie Du einen Küchenspiegel leicht selber machen kannst – vom Vorbereiten des Untergrunds über das Verlegen der Fliesen bis zum Verfugen.
fliesenspiegel küche selber machen 3

Fliesenspiegel Küche Selber Machen

Bisher war ein solcher Fliesenspiegel Standard zwischen Hänge- und Unterschränken, der zwar ohne Zweifel praktisch, aber optisch nicht immer schmeichelnd für die Küchenmöbel ist. Das soll und muss sich jetzt dank unserer Gestaltungs-Varianten für Küchenrückwände ändern. Wir haben verschiedene Materialien unter die Lupe genommen und sie auf ihre Tauglichkeit als Küchenrückwand getestet. Mit den detaillierten Schritt-für-Schritt-Anleitungen können auch Sie Ihren Fliesenspiegel in der Küsche leicht umgestalten.
fliesenspiegel küche selber machen 4

Fliesenspiegel Küche Selber Machen

Den Fliesenspiegel erst nach dem Einbau der Küche zu verlegen oder auch zu erneuern ist ebenso möglich, aber etwas aufwendiger. Du musst darauf achten, dass alles sorgfältig abgeklebt ist, damit die Küche nicht beschädigt wird und außerdem sehr genau arbeiten, damit der Küchenspiegel u.a. genau an der Arbeitsplatte endet.
fliesenspiegel küche selber machen 5

Fliesenspiegel Küche Selber Machen

Verschiedene Anbieter haben dafür so genannte Fliesenaufkleber im Sortiment. Die funktionieren so ähnlich wie ein Wandtattoo und machen aus alten Fliesen wieder einen funktionalen und schönen Fliesenspiegel. Natürlich sind diese Aufkleber nicht für die Ewigkeit gemacht, aber als Zwischenlösung für zwei, drei Jahre eignen sie sich bestens. Selbst Reinigungsaktionen mit Schwamm, Putzmittel und Wasser sind sie gewachsen.
fliesenspiegel küche selber machen 6

Fliesenspiegel Küche Selber Machen

6. Fliesen einlegen Drücke die Wandfliese mit leicht schiebenden Bewegungen von unten nach oben in das Kleberbett. So kannst Du die Fliese gut an die richtige Stelle rücken und sorgst dafür, dass unter den Küchenfliesen keine Hohlräume entstehen. Richte die Fliesen mit einer Wasserwaage aus und überprüfe sie immer wieder auf Hohlräume, denn nur wenn der Kleber noch nicht angezogen ist, kann noch korrigiert werden. Kleinere Fliesen, die auf einem Netz aufgebracht sind, z.B. Mosaikfliesen ins Kleberbett einlegen und von innen nach außen in den Kleber eindrücken, sodass das rückseitige Netz gespannt und somit der richtige Fugenabsatz gewährleistet ist. Bei großformatigen Küchenfliesen empfiehlt es sich zusätzlich auch vollflächig Fliesenkleber auf der Fliesenrückseite aufzutragen und dann die Fliese einzulegen. Die Stege auf der Rückseite sollten quer zu denen an der Wand verlaufen. Große Wandfliesen können mit einem Gummihammer leicht ins Kleberbett eingeklopft werden, um Hohlräume zu vermeiden. Damit alle Fugen gleich breit werden, verwendest Du am besten Fugenkreuze, kleine X-förmige Plastikstücke, die zwischen die Wandfliesen gelegt werden. Abschließend entfernst Du die Fugenkreuze und alle Kleberreste vom Belag und aus den Fugen. Tipp: Bei den Feinarbeiten an Fliesen ist das richtige Werkzeug entscheidend. Randfliesen mit geraden Kanten schneidest Du am besten mit einem Fliesenschneider. Dafür mit dem Werkzeug auf der Glasurseite einritzen und dann an der Bruchkante brechen. Wenn Du schon etwas geübter bist, kannst Du gerade Kanten auch mit der Flex schneiden. Runde Aussparungen werden mit einer Fliesenlochzange, auch Papageienschnabel genannt, Stück für Stück herausgeschnitten. Drei Tipps zum Fliesenkauf Informiere Dich vor dem Kauf über die verschiedenen Fliesenarten und ihre Einsatzbereiche, um zu entscheiden welche Fliese zu Deinem Projekt passt. Fliesen für einen Küchenspiegel dienen als Spritzschutz für die Küchenrückwand und sollten daher einer Beanspruchung durch Fett und Wasser standhalten und leicht zu reinigen sein. Natürlich sollte der Fliesenspiegel auch optisch mit Deiner Küche harmonieren. Grob 10 % der Fliesen solltest Du für Verschnitt und Bruch einrechnen, kaufe deshalb lieber etwas mehr. Heb Dir ein Paket Fliesen auf, damit Du später einzelne Wandfliesen ausbessern oder erneuern kannst.
fliesenspiegel küche selber machen 7

Fliesenspiegel Küche Selber Machen

Glasrückwand als Alternative zu Acrylglas und Aluminiumverbund Wenn du für deinen Herd nur das allerbeste Material verwenden möchtest, empfehlen wir dir eine Glasrückwand. Eine Küchenrückwand aus Glas ist robust und pflegeleicht. Das Glasbild verfügt über eine äußerst edle Haptik. Unsere Glasrückwände sind aus 6mm ESG Sicherheitsglas und machen eine super Figur in deiner Küche. Im Gegensatz zu Rückwänden aus Acrylglas oder Aluverbund lässt sich die Rückwand aus Glas nicht mehr im Nachhinein bearbeiten. Deshalb ist es wichtig, dass Steckdosenlöcher oder Aussparungen bei Glasrückwänden im Vorfeld genau geplant werden – dann steht dem neuen Highlight in Deiner Küche nichts im Wege.
fliesenspiegel küche selber machen 8

5. Fliesenkleber auftragen Den Fliesenkleber nach Verpackungsangabe mit sauberem Wasser anrühren. Das geht wie bei der Spachtelmasse am einfachsten mit Bohrmaschine und Rührquirl bei niedriger Drehzahl. Nach dem Anmischen braucht der Kleber ein paar Minuten Reifezeit, damit er mit dem Wasser reagieren kann. Danach nochmal kurz umrühren. Den Fliesenkleber trägst Du mit der glatten Seite einer Zahntraufel – das ist eine Kelle mit kleinen Einkerbungen auf einer Seite – in einer 5 bis 8 mm dicken Schicht auf die Wand auf. Arbeite dabei von unten nach oben. Der Kleber muss *** vollflächig aufgekämmt werden, das heißt mit den Zähnen der Traufel ziehst Du kleine, gleichmäßige Stege in den Kleber. Halte die Traufel dabei schräg, ungefähr in einem Winkel von 45° zur Wand. Die Zahnung ist dabei von der Größe der Wandfliesen abhängig. Die richtige Zahnung für Deine Fliese findest Du in unserer Übersicht. Außerdem bekommst Du einen Überblick darüber, wie viel Fliesenkleber Du bei welcher Kantenlänge ungefähr einrechnen musst, denn bei großformatigen Fliesen brauchst Du mehr Fliesenkleber. Verwendest Du den Projektplaner berechnet er Dir den Verbrauch automatisch aufgrund der Kantenlänge Deiner Küchenfliesen. Achte darauf, dass Du immer nur einen kleinen Bereich (1 – 1,5 m2) mit Kleber aufziehst, maximal so viel, wie Du in einer halben Stunde fliesen kannst. Tipp: Da bei einem Fliesenspiegel nicht die komplette Wand gefliest wird, ist es sinnvoll mit einer Schnur eine waagerechte Hilfslinie am unteren Ende des geplanten Küchenspiegels zu ziehen. Diese kannst Du mit einer Wasserwaage gerade ausrichten und Dich anschließend daran orientieren. Außerdem kann es sinnvoll sein vor dem Fliesen einen Verlegeplan für die Küchenrückwand anzufertigen. Fliesenkantenlänge in cm Fliesenkleber Verbrauch kg/m2 Flexkleber Verbrauch kg/m2 Natursteinkleber Verbrauch kg/m2 Zahnung 10-99 1,8 1,5 2,0 4er Zahnung 100-189 2,1 1,8 2,5 6er Zahnung 190-249 2,8 2,3 3,4 8er Zahnung 250-299 3,5 3,0 4,2 10er Zahnung >300 4,2 3,8 4,6 12er Zahnung

Sponsored Links