Sponsored Links

Kleine Küche Mit Kochinsel

kleine küche mit kochinsel 1
Sponsored Links

Kleine Küche Mit Kochinsel

Die Küche ist in den letzten Jahren immer mehr ins Zentrum des Wohnens gerückt, Grundrisse von modernen Wohnungen und Häusern haben sich dadurch entscheidend verändert. Nicht mehr in sich geschlossene, sondern offene Küchen zum Wohn- oder Essbereich sind beliebt. Wenn der Platz es zulässt, ist eine Kochinsel ideal, weil sie ein geselliges Kochvergnügen mit Familie und Freunden ermöglicht. Was ist eine Kochinsel? Eine designorientierte Insel-Küche ist ein im Raum freistehender Arbeits- oder Kochbereich, der in der Grundform sowohl eine zweizeilige Küche, eine L-Küche oder auch U-Küche sein kann. Was ist bei einer Kochinsel zu beachten? Überlegen Sie, wie Sie die Kochinsel nutzen möchten, als keine Arbeitsfläche mit Stauraum, mit Kochfeld oder sogar Spüle? Klären Sie frühzeitig, wie eine Abluftführung einer freien Dunstabzugshaube oder Abwasserleitungen für eine Spüle installiert werden kann.
kleine küche mit kochinsel 1

Kleine Küche Mit Kochinsel

Kleine Küche mit Kochinsel oder Essplatz planen Eine kleine Küche heißt nicht, dass Sie auf alle Wünsche verzichten müssen. Sie wünschen sich unbedingt eine Kochinsel? Mit einer guten Planung lässt sie sich auch in einem kleinen Raum verwirklichen. Man setzt die Kücheninsel hierfür mit einer Seite an die Wand, weil eine solche Halbinsel weniger Platz benötigt. Zu beachten ist dabei: Um die drei offenen Seiten herum sollte mindestens ein Meter Platz sein. Im Normalfall fällt die Insel deshalb etwas kleiner aus als in einer großen Küche. Sie wünschen sich einen Essplatz in Ihrer Küche, aber ein Tisch, selbst ein sehr kleiner, passt nicht hinein? Ein Tresen mit Barhockern ist platzsparend und passt in fast jede Küche. An einer Küchenseite platziert, dient er gleichzeitig als Verlängerung der Arbeitsfläche.
kleine küche mit kochinsel 2

Kleine Küche Mit Kochinsel

Kleine Küchen sind eine Herausforderung an die Planung und Gestaltung. Man möchte in dem kleinen Raum so viel wie möglich unterbringen, ohne dass es zu Lasten der Ergonomie geht oder der Raum zu eng wird. Beherzigt man jedoch ein paar wesentliche Dinge, kommen auch kleine Küchen ganz groß raus. Auf die geschickte Planung kommt es an Prioritäten bei der Einrichtung setzen Kleine Küche mit Kochinsel oder Essplatz planen Farbe und Licht für kleine Küchen
kleine küche mit kochinsel 3

Kleine Küche Mit Kochinsel

Wir planen gerade unser Eigenheim und stehen ebenfalls vor der Frage Kochinsel oder doch klassisch. Wo die Spüle und wo die Herdplatte hin. Ich bin für eine Kochinsel, weil ich es sowohl ästhetisch als auch praktisch empfinde. Die Maßangaben im Artikel und in den Kommentaren sind sehr hilfreich. Ich habe ebenfalls bei 120cm leicht gestutzt, weil es mir doch etwas zu viel erschien. Aber ja, je nach dem: kocht man eher alleine oder viel öfter gemeinsam. Vielen Dank, für die nürtzlichen Anmerkungen!! Vor allem die bewegliche Kochinsel finde ich sehr interessant und werde sie in meine Überlegungen mit aufnehmen!
kleine küche mit kochinsel 4

Kleine Küche Mit Kochinsel

Justine Stolz Wir planen gerade unser Eigenheim und stehen ebenfalls vor der Frage Kochinsel oder doch klassisch. Wo die Spüle und wo die Herdplatte hin. Ich bin für eine Kochinsel, weil ich es sowohl ästhetisch als auch praktisch empfinde. Die Maßangaben im Artikel und in den Kommentaren sind sehr hilfreich. Ich habe ebenfalls bei 120cm leicht gestutzt, weil es mir doch etwas zu viel erschien. Aber ja, je nach dem: kocht man eher alleine oder viel öfter gemeinsam. Vielen Dank, für die nürtzlichen Anmerkungen!! Vor allem die bewegliche Kochinsel finde ich sehr interessant und werde sie in meine Überlegungen mit aufnehmen!
kleine küche mit kochinsel 5

Kleine Küche Mit Kochinsel

Eine kleine Küche heißt nicht, dass Sie auf alle Wünsche verzichten müssen. Sie wünschen sich unbedingt eine Kochinsel? Mit einer guten Planung lässt sie sich auch in einem kleinen Raum verwirklichen. Man setzt die Kücheninsel hierfür mit einer Seite an die Wand, weil eine solche Halbinsel weniger Platz benötigt. Zu beachten ist dabei: Um die drei offenen Seiten herum sollte mindestens ein Meter Platz sein. Im Normalfall fällt die Insel deshalb etwas kleiner aus als in einer großen Küche.
kleine küche mit kochinsel 6

Abstände zwischen den KüchenmöbelnEin weiterer Aspekt, dem gar nicht zu viel Raum beigemessen werden kann: der Abstand zwischen Kochinsel und Küchenzeile. Um gleichzeitig zwei gegenüberliegende Schubladen öffnen zu können, wird ein Mindestabstand von 120 cm empfohlen. Noch besser wären 150 cm. So können Sie sich problemlos zwischen Küchenzeile und Kochinsel bewegen, ohne geöffnete Schränke und Schubladen direkt wieder schließen zu müssen. Alles darüber hinaus steht den Bewegungsabläufen schnell im Weg, da – ähnlich wie bei der Länge der Kochinsel – die Entfernungen zu lang werden.
kleine küche mit kochinsel 7

Wer kennt das Phänomen nicht: Bei Partys tummeln sich die meisten Gäste gern mal in der Küche. Kochen, und auch essen, verbindet, ist gesellig und macht Spaß. Noch viel stärker der Fall ist das mit einer Kochinsel. Lesen Sie hier, wie Sie die optimale Lösung für sich finden, wie groß das Budget für eine Kochinsel mindestens sein muss, und welche Alternative es im Zweifelsfall gibt.
kleine küche mit kochinsel 8

Kleine Küche, großer Spass – Ideen für kleine Küchen Ist der Raum für eine Küche klein, gilt es geschickt zu planen. Wir geben Tipps für kleine Küchen – passend du jeder Lebenssituation. › Jetzt lesen
kleine küche mit kochinsel 9

Eilmann Architekt Zu Wand oder Küchenmöbeln sollten mindestens 120 Zentimeter Abstand bleibenOb mit oder ohne Herd oder Spüle, die Größe der Kochinsel hängt von ihren Bedürfnissen ab. „Von ein bis fünf Meter Länge ist viel möglich – natürlich in Abhängigkeit von der Größe des Raums“, sagt Broz. Größerer Raum, größere Insel. Unter einem Meter Seitenlänge ist eine Kochinsel kaum nützlich – bei so wenig Platz wäre ein mobiler Hackblock oder Küchentrolley eine Alternative.Immer aber sollten Sie auf genügend Bewegungsfreiheit zwischen Insel und Wand, beziehungsweise der gegenüberliegenden Küchenzeile achten. „Dazwischen sollten mindestens 120 Zentimeter liegen“, sagt Broz. „Denn wenn Sie Schubladen mit einer Standardtiefe von 55,5 Zentimeter aufziehen – und das von beiden Seiten – kann es ansonsten ganz schön eng werden. Erst die eine Schublade schließen, bevor man die andere öffnet ist auf Dauer mühsam.“ Der Experte empfiehlt daher einen Abstand von 150 Zentimetern: „Damit ist genügend Platz garantiert und auch die Laufwege sind optimal.“ Wäre der Abstand hingegen größer, würden die Laufwege weiter und die Nutzung weit weniger praktisch.
kleine küche mit kochinsel 10

Zu Wand oder Küchenmöbeln sollten mindestens 120 Zentimeter Abstand bleibenOb mit oder ohne Herd oder Spüle, die Größe der Kochinsel hängt von ihren Bedürfnissen ab. „Von ein bis fünf Meter Länge ist viel möglich – natürlich in Abhängigkeit von der Größe des Raums“, sagt Broz. Größerer Raum, größere Insel. Unter einem Meter Seitenlänge ist eine Kochinsel kaum nützlich – bei so wenig Platz wäre ein mobiler Hackblock oder Küchentrolley eine Alternative.Immer aber sollten Sie auf genügend Bewegungsfreiheit zwischen Insel und Wand, beziehungsweise der gegenüberliegenden Küchenzeile achten. „Dazwischen sollten mindestens 120 Zentimeter liegen“, sagt Broz. „Denn wenn Sie Schubladen mit einer Standardtiefe von 55,5 Zentimeter aufziehen – und das von beiden Seiten – kann es ansonsten ganz schön eng werden. Erst die eine Schublade schließen, bevor man die andere öffnet ist auf Dauer mühsam.“ Der Experte empfiehlt daher einen Abstand von 150 Zentimetern: „Damit ist genügend Platz garantiert und auch die Laufwege sind optimal.“ Wäre der Abstand hingegen größer, würden die Laufwege weiter und die Nutzung weit weniger praktisch.
kleine küche mit kochinsel 11

NutzungSie haben genügend Platz für eine Kochinsel? Dann überlegen Sie sich als nächstes, wie sie die Kücheninsel nutzen wollen. Als reine Arbeitsfläche zum Schneiden und Abwiegen? Als Kochfeld? Oder vielleicht sogar beides? Benötigen Sie einen Dunstabzug? Und wie sieht es mit einem Spülsystem inklusive fließend Wasser oder zusätzlichem Stauraum aus? All diese Fragen – und noch einige mehr – gilt es im Vorfeld zu klären. Denn werden Anschlüsse für Starkstrom und Abwasserleitungen nicht direkt dort gelegt, wo Sie zum Einsatz kommen sollen, lässt sich dies häufig nur sehr schwer und mit hohem Kostenaufwand ändern. Wer an der Kochinsel sitzen mag, sollte zudem eine separate Theke einplanen, die auf der Arbeitsplatte angebracht wird. Ein Tisch macht die Inselküche im Handumdrehen zur Wohnküche.
kleine küche mit kochinsel 12

Atelier ST Eine freistehende Kochinsel passt in Räume ab 15 QuadratmeternDie gute Nachricht gleich vorweg – Kücheninseln sind auch in kleineren Räumen möglich. „Ab einer Raumgröße von 15 Quadratmetern sind Kücheninseln realisierbar“, sagt Experte Branko Broz von Küchen Beck aus Leipzig, „bis auf sehr schmale, schlauchförmige Grundrisse, da passt eine Kücheninsel leider nicht rein.“Die gewünschten Funktionen und benötigten Anschlüsse entscheiden den Standort„Grundsätzlich muss man sich zuerst entscheiden, ob man auf der Kücheninsel das Kochfeld installieren möchte – und damit eine Dunstabzugshaube in der Mitte der Küche einplanen muss. Oder aber man möchte die Insel nur als Arbeitsbereich fürs Schnippeln nutzen, oder das Spülbecken dort unterbringen“, sagt Broz. All das hat Auswirkungen auf die Gestaltung und Positionierung der Kochinsel.

Sponsored Links