Sponsored Links

Kleine Küche Planen

kleine küche planen 1
Sponsored Links

Kleine Küche Planen

Kleine Küche mit Kochinsel oder Essplatz planen Eine kleine Küche heißt nicht, dass Sie auf alle Wünsche verzichten müssen. Sie wünschen sich unbedingt eine Kochinsel? Mit einer guten Planung lässt sie sich auch in einem kleinen Raum verwirklichen. Man setzt die Kücheninsel hierfür mit einer Seite an die Wand, weil eine solche Halbinsel weniger Platz benötigt. Zu beachten ist dabei: Um die drei offenen Seiten herum sollte mindestens ein Meter Platz sein. Im Normalfall fällt die Insel deshalb etwas kleiner aus als in einer großen Küche. Sie wünschen sich einen Essplatz in Ihrer Küche, aber ein Tisch, selbst ein sehr kleiner, passt nicht hinein? Ein Tresen mit Barhockern ist platzsparend und passt in fast jede Küche. An einer Küchenseite platziert, dient er gleichzeitig als Verlängerung der Arbeitsfläche.
kleine küche planen 1

Kleine Küche Planen

Kleine Küchen sind eine Herausforderung an die Planung und Gestaltung. Man möchte in dem kleinen Raum so viel wie möglich unterbringen, ohne dass es zu Lasten der Ergonomie geht oder der Raum zu eng wird. Beherzigt man jedoch ein paar wesentliche Dinge, kommen auch kleine Küchen ganz groß raus. Auf die geschickte Planung kommt es an Prioritäten bei der Einrichtung setzen Kleine Küche mit Kochinsel oder Essplatz planen Farbe und Licht für kleine Küchen
kleine küche planen 2

Kleine Küche Planen

Kleine Küche, großer Spass – Ideen für kleine Küchen Ist der Raum für eine Küche klein, gilt es geschickt zu planen. Wir geben Tipps für kleine Küchen – passend du jeder Lebenssituation. › Jetzt lesen
kleine küche planen 3

Kleine Küche Planen

Tipps für die Küchenplanung In die Höhe denken Wenn Sie eine kleine Küche planen wollen, denken Sie daran, dass Sie wenig Platz in der Breite haben. Dafür aber in der Höhe! Küchenschränke, die mit der Decke des Raumes abschließen vergrößern optisch und bieten viel Stauraum. Es gibt eine große Auswahl verschiedener Schrankhöhen und viele Planungsmöglichkeiten, um den vorhandenen Platz zu nutzen. So lassen sich beispielsweise zwei Hängeschränke übereinander platzieren. Sind diese dazu noch mit Glastüren versehen und beleuchtet, vergrößern sie optisch den Raum und lassen die Küche hell und freundlich erscheinen. Geschirrspüler einplanen Jetzt fragen Sie sich bestimmt, warum Sie ausgerechnet in einer eh schon viel zu kleinen Küche auch noch Platz für einen Geschirrspüler einplanen sollen. Ganz einfach: Der Geschirrspüler nimmt zwar etwas Platz innerhalb der Küchenzeile ein, aber denken Sie mal daran, wie viel Platz das dreckige Geschirr einnimmt. Sie brauchen Ihre Arbeitsfläche zum Arbeiten und nicht zum Geschirrsammeln. Ein kleiner Geschirrspüler ist gerade einmal 45 cm breit und übernimmt den Abwasch fast von allein.
kleine küche planen 4

Kleine Küche Planen

In die Höhe denken Wenn Sie eine kleine Küche planen wollen, denken Sie daran, dass Sie wenig Platz in der Breite haben. Dafür aber in der Höhe! Küchenschränke, die mit der Decke des Raumes abschließen vergrößern optisch und bieten viel Stauraum. Es gibt eine große Auswahl verschiedener Schrankhöhen und viele Planungsmöglichkeiten, um den vorhandenen Platz zu nutzen. So lassen sich beispielsweise zwei Hängeschränke übereinander platzieren. Sind diese dazu noch mit Glastüren versehen und beleuchtet, vergrößern sie optisch den Raum und lassen die Küche hell und freundlich erscheinen. Geschirrspüler einplanen Jetzt fragen Sie sich bestimmt, warum Sie ausgerechnet in einer eh schon viel zu kleinen Küche auch noch Platz für einen Geschirrspüler einplanen sollen. Ganz einfach: Der Geschirrspüler nimmt zwar etwas Platz innerhalb der Küchenzeile ein, aber denken Sie mal daran, wie viel Platz das dreckige Geschirr einnimmt. Sie brauchen Ihre Arbeitsfläche zum Arbeiten und nicht zum Geschirrsammeln. Ein kleiner Geschirrspüler ist gerade einmal 45 cm breit und übernimmt den Abwasch fast von allein.
kleine küche planen 5

Wenn Sie eine kleine Küche planen wollen, denken Sie daran, dass Sie wenig Platz in der Breite haben. Dafür aber in der Höhe! Küchenschränke, die mit der Decke des Raumes abschließen vergrößern optisch und bieten viel Stauraum. Es gibt eine große Auswahl verschiedener Schrankhöhen und viele Planungsmöglichkeiten, um den vorhandenen Platz zu nutzen. So lassen sich beispielsweise zwei Hängeschränke übereinander platzieren. Sind diese dazu noch mit Glastüren versehen und beleuchtet, vergrößern sie optisch den Raum und lassen die Küche hell und freundlich erscheinen.
kleine küche planen 6

In ihrer Planung und Gestaltung sind kleine Küchen eine Herausforderung. Doch Patz findet sich in jeder noch so kleinen Küche! Dafür sorgen vor allem spezielle Küchensysteme, die in ihrem Stil mal klassisch, als integrierte Wohnküche oder anderweitig daherkommen können. In kleinen Küchen möchte man so viel wie möglich unterbringen, ohne dass es zu Lasten des Raumes geht und er zu eng oder unordentlich wirkt. Wenn man jedoch einige wesentliche Dinge beachtet, können auch kleine Küchen ganz groß rauskommen. Dabei kommt es besonders auf eine geschickte Planung an, darauf Prioritäten bei der Einrichtung zu setzen und über die Farbe und das Licht in der kleinen Küche nachzudenken.
kleine küche planen 7

Geschickte Planung ist das A und O für kleine Küchen ID SpeichernMillar+Howard Workshop Millar+Howard Workshop Die Planung für kleine Küchen sollte genau durchdacht sein, damit man sie am Ende optimal nutzen kann. Um keinen Platz zu verschenken, muss man den Raum genauesten ausmessen, vor allem auch um am Ende keine Überraschungen zu erleben, sollte man nicht genau genug gemessen haben. Auch Strom- und Wasseranschlüsse müssen bei der Planung berücksichtigt werden, denn können diese nicht verlegt werden, legen diese Anschüsse fest, wo die Elektrogeräte und die Spüle in der Küche platziert werden müssen.Wenn die Grundfläche der Küche klein ist, sollte man die Wände voll ausnutzen. Dafür eignen sich Hoch- und Hängeschränke in hellen Farbtönen, damit die Möbel nicht zu dominant wirken. Den Platz zwischen der Arbeitsplatte und den Schränken kann man gut nutzen, um verschieden Utensilien, wie Kochgeschirr, aufhängen zu können.
kleine küche planen 8

Die Küche ist ein beliebter Treffpunkt für die ganze Familie. Wenn in der Küche kaum Platz vorhanden ist, sollte man an eine passende Küchengestaltung denken, um Essen und Kochen genießen zu können. Mit folgenden Tipps lässt sich die kleine Küche größer erscheinen.
kleine küche planen 9

Damit der Küchenraum optimal genutzt wird, sollte man eine passende Küchenform auswählen– ob Eckküchen, U-förmige Küche, Kücheninsel usw. Multifunktionelle Küchenmöbel bieten sowohl Stauraum, als auch zusätzliche Arbeitsfläche. Die kleine Küche lässt sich durch mehr Licht größer erscheinen. Led-Spots und Pendelleuchten sind für die Küche sehr gut geeignet. Am besten entscheiden Sie sich für eine Beleuchtung auf mehreren Ebenen.
kleine küche planen 10

Küche ist nicht gleich Küche. Der ultimative Ausstattungsvergleich Küche ist nicht gleich Küche – der Unterschied liegt, wie so oft, im Detail. Wir machen den Ausstattungsvergleich und zeigen drei unterschiedliche Küchen für jedes Budget. › Jetzt lesen
kleine küche planen 11

Kochinseln verbindet man normalerweise eher mit geräumigen Küchenräumen, doch auch wer eine kleine Küche hat, muss nicht auf diesen Wunsch verzichten. Durch eine gute Planung lässt sich so eine Kochinsel auch in einem kleineren Raum verwirklichen. Für kleine Küchen bieten sich Halbinseln an, die mit einer Seite an der Wand stehen und so weniger Platz benötigen. Dabei fällt die Kochinsel im Normalfall etwas kleiner aus, als in größeren Küchen.
kleine küche planen 12

Auf die Arbeitsfläche in der Küche darf man nicht verzichten. Damit Sie sich problemlos beim Kochen bewegen können, sollte mindestens ein Meter Freiraum um die Arbeitsfläche herum vorhanden sein. Bei der Küchenplanung rechnen Sie mindestens mit einer 60 cm breiten Arbeitsfläche, die am besten von Dekorationen und Küchengeräten frei gehalten wird. Eine kleine Küche mit Kochinsel schafft genug Platz, wenn die Kücheninsel an die Wand gestellt wird. Investieren Sie jedenfalls in Qualität.
kleine küche planen 13

Eine kleine Küche heißt nicht, dass Sie auf alle Wünsche verzichten müssen. Sie wünschen sich unbedingt eine Kochinsel? Mit einer guten Planung lässt sie sich auch in einem kleinen Raum verwirklichen. Man setzt die Kücheninsel hierfür mit einer Seite an die Wand, weil eine solche Halbinsel weniger Platz benötigt. Zu beachten ist dabei: Um die drei offenen Seiten herum sollte mindestens ein Meter Platz sein. Im Normalfall fällt die Insel deshalb etwas kleiner aus als in einer großen Küche.
kleine küche planen 14

Die Planung für kleine Küchen sollte genau durchdacht sein, damit man sie am Ende optimal nutzen kann. Um keinen Platz zu verschenken, muss man den Raum genauesten ausmessen, vor allem auch um am Ende keine Überraschungen zu erleben, sollte man nicht genau genug gemessen haben. Auch Strom- und Wasseranschlüsse müssen bei der Planung berücksichtigt werden, denn können diese nicht verlegt werden, legen diese Anschüsse fest, wo die Elektrogeräte und die Spüle in der Küche platziert werden müssen.Wenn die Grundfläche der Küche klein ist, sollte man die Wände voll ausnutzen. Dafür eignen sich Hoch- und Hängeschränke in hellen Farbtönen, damit die Möbel nicht zu dominant wirken. Den Platz zwischen der Arbeitsplatte und den Schränken kann man gut nutzen, um verschieden Utensilien, wie Kochgeschirr, aufhängen zu können.

Sponsored Links