Sponsored Links

Kommode Küche

kommode küche 1
Sponsored Links

Kommode Küche

Kein Wunder, dass das Wort „Kommode“ aus dem Französischen für „commode“, bequem, stammt, denn bequemes Verstauen ist mit einer Kommode mühelos möglich. Ob Kleidung und Accessoires, Besteck und Tischtücher, oder Baby- und Kindersachen – alles ist in einer Kommode gut aufgehoben.
kommode küche 1

Kommode Küche

Achtung: Messen Sie den zur Verfügung stehenden Platz, an dem die Kommode später stehen soll, genau aus, denn oftmals wirken Kommoden in der eignen Wohnung größer als auf den riesigen Flächen im Kaufhaus. Auch die Tiefe wirkt im Möbelhaus wesentlich schmaler als sie im Endeffekt ist. Seien Sie mit den Maßen wirklich genau, denn eine je größer die Kommode, desto höher der Preis und je größer die Kommode, desto weniger Platz hat man im Flur. Messen Sie also breite, Höhe und Tiefe genau aus, so stehen Sie auf der sicheren Seite!
kommode küche 2

Kommode Küche

Doch im Wohnzimmer dienen Kommoden nicht nur zur Präsentation von Accessoires und Deko-Elementen, sie sind auch als TV-Kommode wunderbar prädestiniert. Natürlich sollte die Kommode dann nicht zu hoch sein, da man das TV sonst vom Sofa aus nicht mehr so gut sehen kann. Ist die Höhe aber gut, ist die Kommode für das TV ideal! So kann man ganz angenehm und stilvoll wohnen und gleichzeitig hat man einen super Blick in den Fernseher.
kommode küche 3

Kommode Küche

Nicht nur im Wohn- und Schlafzimmer ist eine Kommode ein beliebtes Möbelstück. Auch in der Küche sind Kommoden häufig nützliche Diener und verfeinern das Gesamtbild der Küche. Ob mit großen und tiefen Schubladen zur Aufbewahrung von Geschirr, als Apothekerkommode mit vielen kleinen Schubfächern oder mit Schubladen für Besteck und Küchentücher, für solch ein Möbelstück findet sich immer ein Verwendungszweck.
kommode küche 4

Kommode Küche

Sie suchen eine schöne, aber kleine Ergänzung für Ihre Einrichtung, die Ihnen mit Schubkästen oder vielleicht auch hinter einer Tür Stauraum bietet? Kommoden bieten Ihnen genau das. Ob mit mehreren übereinander liegenden Schubkästen oder in ganz anderer Gestaltung, eine Kommode ist in jedem Zimmer Ihres Wohnbereichs ein nützlicher Gewinn. Es gibt schlichte zeitlose Kommoden beispielsweise in schönem weiß ebenso wie rustikal oder antik angehauchte Möbelstücke oder gar eine Kommoden in extravagantem Design. Für welche Sie sich auch entscheiden, Sie werden sich bestimmt über Ihr neues optisch ansprechendes und nützliches Möbelstück freuen. Für Fragen zu Material oder Funktion stehen Ihnen bei Möbel Höffner erfahrene Mitarbeiter hilfsbereit und gerne bei der Auswahl Ihrer neuen Kommode zur Seite.Praktikabilität & Design
kommode küche 5

Kommode Küche

Während die klassische Kommode auf zarten Füßen stand, nutzt die moderne Kommode ihr Platzangebot ganz, und die Schubladen reichen bis zum Boden. Die Form von Kommoden ist vorwiegend gerade und eckig, großer Beliebtheit erfreuen sich aber auch geschwungene Kommoden.
kommode küche 6

Kommode Küche

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einer Kommode und einem Sideboard? Generell kann man sagen, dass sich an ersterem in der Regel Schubladen befinden, die Stauraum bieten. Ein Sideboard hingegen kann ebenfalls Schubladen beinhalten, hat aber meist Türen, hinter denen man sein Hab und Gut verstauen kann.  So findet sich die Kommode eher im Schlafzimmer wieder, da man die Schubladen ideal für die Unterbringung von Unterwäsche und Socken oder ähnlichem nutzen kann. Und ein Sideboard findet sich dann wohl eher im Wohnzimmer wieder. Hinter den Türen kann so einiges verborgen werden, das im Wohnzimmer nicht direkt zur Schau gestellt werden soll. Diese Unterteilung ist allerdings keine Regel – aber zumeist es so der Fall! Ob Sie *** Sideboards oder Kommoden bevorzugen ist Ihnen überlassen.
kommode küche 7

Kommode Küche

Es ist eines der wichtigsten Babymöbel im Babyzimmer – die Wickelkommode. Wie eine normale Kommode besteht sie im unteren Teil aus Schublade, Türen und Fächern, hat aber oben auf der Ablagefläche einen Wickelaufsatz. Höhe, Tiefe und Breite stets auf den Raum und die eigene Körpergröße angepasst, wird die Kommode als Wickeltisch zum oft genutzten Einrichtungsgegenstand. Die Auswahl an Wickelkommoden ist groß. Farben, Design und Struktur sollten stets natürlich und kinderfreundlich gehalten werden, damit sich Ihr kleiner Schatz auch pudelwohl fühlt.
kommode küche 8

Kommoden Kommoden sind klein, kompakt und nützlich. Darum sind sie auch beliebte Ergänzungen in jedem Haushalt. Vor allem im Wohn- und Schlafbereich ist es immer praktisch ein Möbelstück zu haben, das Ihre Zimmer funktional mit Schubkästen ergänzt. Ob Sie *** eine niedliche Kommode oder eine stilvoll elegante suchen, bei Möbel Höffner erwartet Sie eine große Auswahl.
kommode küche 9

Alte antike Sideboards oder zumindest solche, die so aussehen, sind dieses Jahr total angesagt. Wichtig ist die hochwertige Verarbeitung der Möbelstücke aus schwerem Holz oder Metall. Die Kommode Ihrer Wahl sollte den realistischen Eindruck vermitteln, dass sie vor vielen Jahren gefertigt wurde und immer noch gut erhalten ist. Modelle im *******-Look glänzen als Einzelstücke und bringen vor allem in Kombination zu Einrichtungssets einen ganz neuen Pfiff, beispielsweise in Ihrem Wohnzimmer. Orientieren Sie sich in der weichen und harmonischen Formgebung an den 50er, 60er und 70er Jahren.Sideboards in Shabby-Chic-Optik:

Sponsored Links