Sponsored Links

Küche Bartisch

küche bartisch 1
Sponsored Links

Küche Bartisch

Mit einem Bartisch kann die Feier beginnen Sie träumen von einer Bar in den eigenen vier Wänden? Wer seine Martinis und Moscow Mules stilvoll Zuhause genießen möchte, braucht dafür nur einen Bartisch, die passenden Stühle und das passende Barzubehör. Und an einem stilvollen Bartisch schmeckt der Feierabendcocktail mit den Freunden gleich um Welten besser. Ob aus Holz, Kunststoff, Metall oder Kunstleder – mit einem eigenen Bartisch zieht gleich noch mehr Geselligkeit bei Ihnen ein. Und das Beste daran: Einen Bartisch kann man, je nach Wunsch und Platzangebot, in vielen Räumen einsetzen. Bartische für jeden Raum In der Regel findet sich für einen Bartisch mit Sicherheit ein Plätzchen in jeder, auch noch so kleinen, Wohnung. Dank seiner vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, lohnt es sich, in einen guten Bartisch zu investieren. Von der puristischen Variante in Weiß über das rustikale Modell aus Massivholz bis hin zum modernen Designerstück – der Fantasie sind in puncto Bartische keine Grenzen gesetzt. Bartische für die Küche oder das Esszimmer Die Küche ist der Mittelpunkt einer jeden Wohnung. Hier wird zusammen gelacht, gegessen, geplaudert und auch mal gefeiert. Ein Bartisch für die Küche kann, je nach Wunsch, auch als kombiniertes Möbel genutzt werden. Man kann den Bartisch dann einerseits als Arbeits- und Abstellfläche im Kochbereich nutzen und andererseits kann man daran ganz gemütlich frühstücken, dinieren oder einfach ein Glas Rotwein trinken. Besonders praktisch sind Bartisch Sets. Diese kommen gleich mit den passenden Barstühlen oder Barhockern daher, sodass man sich um deren Auswahl gar nicht weiter zu kümmern braucht. Bartische aus Glas oder Modelle in Weiß passen durch ihr klares Design zu beinahe jedem Esszimmer oder jeder Küche. Bartische für den Garten Garten-Bartische eignen sich besonders gut fürs Freie. Auf der Terrasse oder im Garten kann man hier an einem lauen Sommerabend ausgedehnte Barbecues mit Familie und Freunden genießen.. Ob aus Metall, Holz oder in der ausklappbaren Variante – diese Gartenmöbel verbreiten ein gastliches Flair auf jedem Balkon. Einige dieser Bartischmodelle sind auch mit Flaschenhaltern ausgestattet oder verfügen über eine eingebaute Beleuchtung. In dieser behaglichen Baratmosphäre macht der Grillevent gleich noch mehr Spaß. Und ein kühles Bier frisch am eigenen Bartisch ausschenken zu können, ist einfach unbezahlbar.
küche bartisch 1

Küche Bartisch

Mit einem Bartisch kann die Feier beginnen Sie träumen von einer Bar in den eigenen vier Wänden? Wer seine Martinis und Moscow Mules stilvoll Zuhause genießen möchte, braucht dafür nur einen Bartisch, die passenden Stühle und das passende Barzubehör. Und an einem stilvollen Bartisch schmeckt der Feierabendcocktail mit den Freunden gleich um Welten besser. Ob aus Holz, Kunststoff, Metall oder Kunstleder – mit einem eigenen Bartisch zieht gleich noch mehr Geselligkeit bei Ihnen ein. Und das Beste daran: Einen Bartisch kann man, je nach Wunsch und Platzangebot, in vielen Räumen einsetzen. Bartische für jeden Raum In der Regel findet sich für einen Bartisch mit Sicherheit ein Plätzchen in jeder, auch noch so kleinen, Wohnung. Dank seiner vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, lohnt es sich, in einen guten Bartisch zu investieren. Von der puristischen Variante in Weiß über das rustikale Modell aus Massivholz bis hin zum modernen Designerstück – der Fantasie sind in puncto Bartische keine Grenzen gesetzt.
küche bartisch 2

Küche Bartisch

Benötigen Sie den „Bartisch Küche“ für einen Single Haushalt oder für eine mehrköpfige Familie? Dieser Faktor ist der wohl wichtigste den es vor dem Kauf des Bartisches zu bedenken gibt. Leben Sie alleine oder mit Ihrem Partner zusammen, so reicht im Normalfall der „Bartisch Küche“ von einer geringeren Größe aus. Kleine Bartische sind mit 2 bis 3 Sitzmöglichkeiten erhältlich. Viele kleinere Ausführungen des Bartisches haben auch ein integriertes Regalsystem. Dies ist besonders bei kleineren Küchen sehr nützlich. Falls Sie einen „Bartisch Küche“ für Ihre mehrköpfige Familie benötigen, sollten Sie auf ein größeres Modell zurückgreifen, sodass Ihre ganze Familie auch gemeinsam am Tisch Platz nehmen kann. Falls Sie genügend Platz zur Verfügung haben, können Sie den Bartisch freistehen im Raum positionieren, sodass sich zusätzlich Sitzmöglichkeiten an den Kopfenden ergeben.
küche bartisch 3

Küche Bartisch

Mit einem „Bartisch Küche“ sorgen Sie für eine angenehme Atmosphäre in Ihrer Küche. Alles, was Sie dazu benötigen, ist den Tisch und ein paar Barhocker. Hier lässt es sich wunderbar mit Freunden zusammensitzen, etwas essen oder auch ein paar kalte Drinks genießen. Dabei fühlen Sie sich wie in einer Bar, denn die Barhocker und der „Bartisch Küche“ sind einige cm höher, als herkömmliche Küchenmöbel. Auch zum Frühstück sind diese Möbel hervorragend geeignet. Am Nachmittag können Sie einen leckeren Cappuccino genießen oder in Ruhe einen frisch gepressten Fruchtsaft trinken. Mit einem Bartisch in der Küche stehen Ihnen sämtliche Möglichkeiten offen.
küche bartisch 4

Küche Bartisch

Bartische für die Küche oder das Esszimmer Die Küche ist der Mittelpunkt einer jeden Wohnung. Hier wird zusammen gelacht, gegessen, geplaudert und auch mal gefeiert. Ein Bartisch für die Küche kann, je nach Wunsch, auch als kombiniertes Möbel genutzt werden. Man kann den Bartisch dann einerseits als Arbeits- und Abstellfläche im Kochbereich nutzen und andererseits kann man daran ganz gemütlich frühstücken, dinieren oder einfach ein Glas Rotwein trinken. Besonders praktisch sind Bartisch Sets. Diese kommen gleich mit den passenden Barstühlen oder Barhockern daher, sodass man sich um deren Auswahl gar nicht weiter zu kümmern braucht. Bartische aus Glas oder Modelle in Weiß passen durch ihr klares Design zu beinahe jedem Esszimmer oder jeder Küche.
küche bartisch 5

Küche Bartisch

Um stilvoll den Feierabend ausklingen zu lassen oder mit Freunden ins Wochenende rein zu feiern, brauchst Du nicht in eine Bar oder in einen **** zu gehen. Mit einem eigenen Bartisch und dem passenden Zubehör zum Mixen der Drinks übernimmst Du einfach selbst die Rolle des Barkeepers. Bartische gibt es in verschiedenen Stilen, ob als rustikale Bartische aus Holz wie aus einem Pub, als moderner und eleganter Stehtisch aus Rattan oder als Bistrotisch im mediterranen Look. In der Küche oder im Esszimmer kann ein Bartisch als Erweiterung der Küchenzeile oder als Theke mit Barhocker jede Menge Platz sparen. Außerdem funktionieren Bartische mit Stühlen oder einem Barhocker gut als Ersatz für einen Esstisch.Wer viel Platz hat, hat auch die Möglichkeit im eigenen Partykeller eine Bar einzurichten. Die benötigten Möbel wie der Bartisch, Bistrotisch oder Stehtisch können auch mit passenden Sitzgelegenheiten als Barset erworben werden. Im Sommer können die Möbel dann für die Gartenparty oder einen Grillabend auf die Terrasse geholt werden. Denn auch im Garten eignet sich ein Stehtisch oder ein Bistrotisch als Hingucker und praktische Ablage für gekühlte Mixgetränke. Denn mit freien Händen lässt es sich glich viel besser Tanzen und Entspannen.Finde heraus, wie sich ein Bartisch am besten mit Stühlen und anderem Zubehör in Szene setzen lässt. Hier zeigen wir Dir verschiedene Stile und Kombinationsmöglichkeiten.
küche bartisch 6

Küche Bartisch

Die Küche ist der Mittelpunkt einer jeden Wohnung. Hier wird zusammen gelacht, gegessen, geplaudert und auch mal gefeiert. Ein Bartisch für die Küche kann, je nach Wunsch, auch als kombiniertes Möbel genutzt werden. Man kann den Bartisch dann einerseits als Arbeits- und Abstellfläche im Kochbereich nutzen und andererseits kann man daran ganz gemütlich frühstücken, dinieren oder einfach ein Glas Rotwein trinken. Besonders praktisch sind Bartisch Sets. Diese kommen gleich mit den passenden Barstühlen oder Barhockern daher, sodass man sich um deren Auswahl gar nicht weiter zu kümmern braucht. Bartische aus Glas oder Modelle in Weiß passen durch ihr klares Design zu beinahe jedem Esszimmer oder jeder Küche.
küche bartisch 7

Küche Bartisch

Ob Gemüse schnippeln, Fleisch marinieren oder das edle Silberbesteck auf Hochglanz polieren: Dank der erhöhten Tischplatte können Sie an einem Bartisch Küchenarbeiten unkompliziert im Stehen erledigen. Besonders praktisch ist der Bartisch, wenn Sie ein Essen für mehrere Gäste vorbereiten müssen. Sie können so einfach zwischen den verschiedenen Arbeitsorten in Ihrer Küche hin- und hergehen, ohne sich dabei setzen zu müssen. Sie lernen die Vorzüge des Bartischs außerdem schätzen, wenn es mal wieder schnell gehen muss. Sie haben keine Zeit zum Frühstück im Sitzen? Dann können Sie an einem Bartisch Ihren Kaffee und Ihr Müsli auch ganz leger im Stehen zu sich nehmen.

Natürlich, nachwachsend, vielseitig – Holz ist einer der ältesten Werkstoffe für die Herstellung von Möbeln und erfreut sich nach wie vor einer ungebrochen hohen Beliebtheit. Möbelbauer setzen auf Holz, denn es ist einfach zu bearbeiten und vielseitig einsetzbar. Viele Menschen verwenden in ihrem Zuhause gern Möbel aus Holz, weil es Wärme ausstrahlt sowiefür Gemütlichkeit und Wohnlichkeit sorgt. Grundsätzlich kommt Holz in zwei verschiedenen Qualitäten im Möbelbau zum Einsatz: als Massivholz sowie als Verbund aus Holzfurnier und Trägerplatten. Wenn Sie sich für einen Bartisch aus hochwertigem Massivholz entscheiden, sollten Sie berücksichtigen, dass Ihr neues Möbelstück unter Umständen ein hohes Eigengewicht hat. Furniermöbel sind meist weitaus leichter und etwas günstiger als vergleichbare Modelle aus Echtholz. Um den hölzernen Bartisch von Schmutz zu befreien, genügt es, wenn Sie ihn mit einem feuchten Tuch abwischen. Allerdings braucht das Holz in der Regel von Zeit zu Zeit eine Portion Extra-Pflege. Prüfen Sie dafür am besten die Herstellerangaben, ob und gegebenenfalls wie oft Ihr Bartisch mit speziellem Holzöl oder -wachs behandelt werden muss.

Sponsored Links