Sponsored Links

Küche Ratenkauf

küche ratenkauf 1
Sponsored Links

Küche Ratenkauf

9 KommentareJannik 8. März 2016Da eine neue Küche ja doch etwas mehr kostet, haben meine Frau und ich uns für einen Ratenkauf bei Otto entschieden. Auch wenn wir sonst eher gegen Ratenkäufe sind, haben wir uns dafür entschieden, da wir unser finanzielles Polter behalten wollten und nicht komplett auf einmal für eine neue Küche ausgeben wollten.Wir haben uns dann für eine für uns angemessene monatliche Rate entschieden und sind mit der Entscheidung bis heute sehr glücklich und zufrieden. Jetzt bleiben nur noch zwei Monate und dann ist die Küche auch schon komplett abbezahlt.AntwortNadine 21. April 2016Ich kann mich der Meinung von Jannik anschließen. Ich gehöre auch eher zu den Menschen, die lieber etwas länger sparen, sich dann aber etwas kaufen und direkt bar oder per EC-Karte zahlen. Ich mag es einfach nicht mir irgendetwas auf Pump zu kaufen – vor allem wenn es um eher kleinere Anschaffungen geht wie zum Beispiel ein Fernseher oder ein Laptop.Da keine Küche in meiner neuen Mietwohnung enthalten war, musste natürlich schnellstmöglich eine neue her. Da diese aber mein Budget gesprengt hätte, habe ich mich in diesem Fall für einen Ratenkauf entschieden. Bestellt habe ich meine Wunschküche bei Roller. Mit jetzt läuft alles super mit der Ratenzahlung und die Küche ist auch klasse.AntwortJanne Kollwitz 14. Mai 2016Wir haben vor Jahren mal eine Küche auf Raten gekauft. Doch inzwischen haben wir schon wieder eine neue Küche da wir mit der alten ganz und gar nicht zufrieden waren hinsichtlich der Qualität.In Bezug auf die Ratenzahlung lief hingegen alles glatt, sodass wir uns auch beim Kauf unserer aktuellen Küchen für den Ratenkauf entschieden haben – allerdings bei einem anderen Anbieter.Sonnige Grüße aus Bremen JanneAntwortratenkauf.net Redaktion 19. Mai 2016Hallo Frau Kollwitz,vielen Dank, dass Sie Ihre Erfahrung mit uns teilen. Mögen Sie verraten, bei welchen Anbieter/Shop Sie Ihre Küche gekauft haben? Das würde anderen Lesen helfen, den passenden Anbieter rauszusuchen.AntwortJanne Kollwitz 24. Mai 2016Hallo,unsere erste Küche haben wir damals bei Quelle gekauft und die aktuelle Küche ist von Otto.Viele Grüße JanneAntwortDenise 29. Mai 2016Ich habe sehr gute Erfahrungen mit dem Küchenkauf bei Kiveda gemacht. Erstmal ist die Auswahl dort sehr groß und man hat viel Spielraum von der Gestaltung her. Die Lieferung ist ziemlich zügig gelaufen und der Wunschtermin wurde auch eingehalten. Was ich besonders gut finde ist, dass es keine zusätzlichen Lieferkosten gibt – die sind immer inklusive.Da ich zwei linke Hände habe was handwerkliches Geschick angeht, habe ich die Montage direkt mitbestellt. Somit musste ich einfach nur warten bis die zwei netten Herren die Küche aufgebaut hatten – was übrigens echt schnell ging.Die Qualität ist hervorragend und ich bin auch jetzt noch super zufrieden mit dem Kauf. Bestellt habe ich die Küche übrigens auf Raten mit 0% effektiven Jahreszins bei einer einjährigen Laufzeit.Viele liebe Grüße aus Düsseldorf DeniseAntwortRebecca 27. Juni 2016Wir wollen uns demnächst auch eine neue Küche anschaffen, da unsere aktuelle Küche schon Jahrzehnte auf dem Buckel hat und so langsam nicht mehr wirklich schön anzusehen ist. Allerdings sind wir uns immer noch nicht einig darüber wo wir *** letztendlich bestellen wollen. Auf jeden Fall wollen wir die Küche auf Raten zahlen (mit so wenig Zinsen wie möglich – aber das versteht sich ja mit Sicherheit von selbst
küche ratenkauf 1

Küche Ratenkauf

9 KommentareJannik 8. März 2016Da eine neue Küche ja doch etwas mehr kostet, haben meine Frau und ich uns für einen Ratenkauf bei Otto entschieden. Auch wenn wir sonst eher gegen Ratenkäufe sind, haben wir uns dafür entschieden, da wir unser finanzielles Polter behalten wollten und nicht komplett auf einmal für eine neue Küche ausgeben wollten.Wir haben uns dann für eine für uns angemessene monatliche Rate entschieden und sind mit der Entscheidung bis heute sehr glücklich und zufrieden. Jetzt bleiben nur noch zwei Monate und dann ist die Küche auch schon komplett abbezahlt.AntwortNadine 21. April 2016Ich kann mich der Meinung von Jannik anschließen. Ich gehöre auch eher zu den Menschen, die lieber etwas länger sparen, sich dann aber etwas kaufen und direkt bar oder per EC-Karte zahlen. Ich mag es einfach nicht mir irgendetwas auf Pump zu kaufen – vor allem wenn es um eher kleinere Anschaffungen geht wie zum Beispiel ein Fernseher oder ein Laptop.Da keine Küche in meiner neuen Mietwohnung enthalten war, musste natürlich schnellstmöglich eine neue her. Da diese aber mein Budget gesprengt hätte, habe ich mich in diesem Fall für einen Ratenkauf entschieden. Bestellt habe ich meine Wunschküche bei Roller. Mit jetzt läuft alles super mit der Ratenzahlung und die Küche ist auch klasse.AntwortJanne Kollwitz 14. Mai 2016Wir haben vor Jahren mal eine Küche auf Raten gekauft. Doch inzwischen haben wir schon wieder eine neue Küche da wir mit der alten ganz und gar nicht zufrieden waren hinsichtlich der Qualität.In Bezug auf die Ratenzahlung lief hingegen alles glatt, sodass wir uns auch beim Kauf unserer aktuellen Küchen für den Ratenkauf entschieden haben – allerdings bei einem anderen Anbieter.Sonnige Grüße aus Bremen JanneAntwortratenkauf.net Redaktion 19. Mai 2016Hallo Frau Kollwitz,vielen Dank, dass Sie Ihre Erfahrung mit uns teilen. Mögen Sie verraten, bei welchen Anbieter/Shop Sie Ihre Küche gekauft haben? Das würde anderen Lesen helfen, den passenden Anbieter rauszusuchen.AntwortJanne Kollwitz 24. Mai 2016Hallo,unsere erste Küche haben wir damals bei Quelle gekauft und die aktuelle Küche ist von Otto.Viele Grüße JanneAntwortDenise 29. Mai 2016Ich habe sehr gute Erfahrungen mit dem Küchenkauf bei Kiveda gemacht. Erstmal ist die Auswahl dort sehr groß und man hat viel Spielraum von der Gestaltung her. Die Lieferung ist ziemlich zügig gelaufen und der Wunschtermin wurde auch eingehalten. Was ich besonders gut finde ist, dass es keine zusätzlichen Lieferkosten gibt – die sind immer inklusive.Da ich zwei linke Hände habe was handwerkliches Geschick angeht, habe ich die Montage direkt mitbestellt. Somit musste ich einfach nur warten bis die zwei netten Herren die Küche aufgebaut hatten – was übrigens echt schnell ging.Die Qualität ist hervorragend und ich bin auch jetzt noch super zufrieden mit dem Kauf. Bestellt habe ich die Küche übrigens auf Raten mit 0% effektiven Jahreszins bei einer einjährigen Laufzeit.Viele liebe Grüße aus Düsseldorf DeniseAntwortRebecca 27. Juni 2016Wir wollen uns demnächst auch eine neue Küche anschaffen, da unsere aktuelle Küche schon Jahrzehnte auf dem Buckel hat und so langsam nicht mehr wirklich schön anzusehen ist. Allerdings sind wir uns immer noch nicht einig darüber wo wir *** letztendlich bestellen wollen. Auf jeden Fall wollen wir die Küche auf Raten zahlen (mit so wenig Zinsen wie möglich – aber das versteht sich ja mit Sicherheit von selbst
küche ratenkauf 2

Küche Ratenkauf

Für Neukunden war es früher unmöglich, ihre Küche auf Raten zu kaufen und nicht mindestens mit 50 Prozent der Kaufsumme in Vorkasse gehen zu müssen. Der Ratenkauf ist heute die beliebteste Zahlungsart und wird von Versandhäusern, in Küchenstudios und Einrichtungshäusern gleichermaßen geboten. Neukunden erhalten die selben Chancen wie Stammkunden und können ihre Küche problemlos auf Raten kaufen. Nach der Anmeldung und der Eintragung einer gültigen Bankverbindung, sowie der Zustimmung zur Lastschrift steht einem Ratenkauf nichts mehr im Wege. Durch die gleichen Optionen für Neu- und Stammkunden hat sich die Bestellung von Küchen im Internet etabliert und kommt ohne Risiken für Erstbesteller.
küche ratenkauf 3

Küche Ratenkauf

Neukunde – kann ich Küchen trotzdem auf Raten kaufen?Dank eines neuen Trends und der Kulanz vieler Versandhäuser, Möbelhäuser und Online Händler können Neukunden ihre Küche auf Raten kaufen und von einer Finanzierung Gebrauch machen. Während man früher als Neukunde mindestens 3 Bestellungen in Vorkasse oder per Nachnahme realisieren musste, kann die erste Bestellung heute bereits in Raten finanziert und so auf die persönlichen Verhältnisse und das vorhandene Budget, sowie die Ansprüche an die Kundensicherheit angepasst werden.Um eine Küche in Raten zu zahlen, meldet sich ein Neukunde im gewählten Online Shop an und trägt zur Eröffnung des Kundenkontos alle abgefragten Daten im dafür vorgesehenen Formular ein. Dazu kann auch die Zustimmung zu einer fairen Prüfung der Bonität, sowie die Angabe der Bankdaten bei einer Kombination aus Ratenzahlung und geforderter Lastschrift durch den Händler gehören. Mit der Möglichkeit zum Ratenkauf bei Küchen präsentieren Händler ihren Kunden Seriosität und Vertrauenswürdigkeit, da auch Neukunde nicht ausgeschlossen und Erstbesteller in keiner Weise benachteiligt werden.Was früher unmöglich erschien, ist heute nicht nur bei großen Versand- und Möbelhäusern, sowie bei spezialisierten Küchenanbietern im Internet gängige Praxis. Jeder Neukunde erhält beim Online Shopping von Küchenmöbeln die gleichen Chancen und kann die günstigen Preise, sowie die Optionen im Ratenkauf nutzen und sich für eine Finanzierung seiner Traumküche entscheiden.

Küche Ratenkauf

Küche Ratenkauf
Küche Ratenkauf
Küche Ratenkauf

Sponsored Links