Sponsored Links

Lampe Für Wohnzimmer

lampe für wohnzimmer 1
Sponsored Links

Lampe Für Wohnzimmer

Mehr als andere Orte im Haus ist das Wohnzimmer ein Ort, in dem man seinen individuellen Geschmack vollkommen ausleben kann – und sollte. Denn das Wohnzimmer ist der wohl am meisten aufgesuchte Ort, in dem man viele der angenehmeren Stunden verbringt. Daher sollte diese Räumlichkeit besonders gemütlich eingerichtet sein. In der Regel ist dies eng gekoppelt auch an eine warmweiße Lichtfarbe von ca. 2.700 Kelvin. Das entspricht dem üblichen Glühlampenlicht, welches heute jedoch auch durch andere Leuchtmittel wie Energiesparlampen oder LED-Lampen erreicht wird. Ein Verzicht auf gemütliches Licht ist daher trotz Verzicht auf die Glühlampe (durch das Glühlampenverbot) nicht erforderlich. Natürlich sind auch andere Faktoren für ein gemütliches Wohnzimmer erforderlich, zum Beispiel ein bequemes Sofa, ein Fernseher, ein Lesesessel und was immer sonst noch den beliebten Qualitäten des Besitzers entspricht. Die richtigen Wohnzimmerleuchten allerdings ergänzen und vervollkommnen den Stil des Wohnzimmers und sorgen für die entsprechende lichttechnische Untermalung, ohne die es im Wohnzimmer ausschließlich dunkel bleiben würde, wenn die gemütlichen Abendstunden angebrochen sind.
lampe für wohnzimmer 1

Lampe Für Wohnzimmer

Mit Stehleuchten im Wohnzimmer werden häufig Leseecken erhellt, sie können aber auch generell für die zonierte Beleuchtung verwendet werden. Ausgesprochen praktisch für die Leseecke sind Deckenfluter mit integrierter schwenkbarer Leselampe: Diese Stehleuchten können zugleich indirektes Licht an die Decke werden und perfekte Lesebeleuchtung schaffen. Der Helligkeitskontrast zwischen dem angeleuchteten Buch und der Umgebung ist im Optimalfall nicht sehr stark, weil dies die Augen ermüden kann. Pendelleuchten im Wohnzimmer dienen in erster Linie als direktes Licht für den Couchtisch.
lampe für wohnzimmer 2

Lampe Für Wohnzimmer

Nicht immer reicht eine einzige, zentral positionierte Deckenleuchte aus, um das Wohnzimmer in ein angenehmes Grundlicht zu tauchen. Als Deckenleuchten im Wohnzimmer kommen sowohl Einbau- als auch Aufbauleuchten in Frage. Entscheidet man sich für eine Kombination aus mehreren Strahlern, kann man diese gezielt für die indirekte Beleuchtung ausrichten. Schienensysteme eröffnen hierbei erweiterten Gestaltungsspielraum, indem man die einzelnen Wohnzimmerlampen verschieben, austauschen und getrennt ein- bzw. ausschalten kann.
lampe für wohnzimmer 3

Lampe Für Wohnzimmer

Das Wohnzimmer, aber auch zum Beispiel das separate Esszimmer ist ein Ort der Stilverwirklichung. Und Stile gibt es viele. Dabei muss es sich nicht um einen pompösen Speisesaal oder ein großräumiges Wohnzimmer handeln: Stil lässt sich in jedes noch so kleine Räumchen integrieren und beinhaltet nicht etwa nur „nobel, hochglänzend“, sondern ganz einfach das Finden des eigenen Geschmacks. So wird Stil nur dann als etwas „nobles, hochglänzendes“ begriffen, wenn es sich um den antiken oder klassischen Stil mit vielen Schnörkeln und Gold- oder Messingelementen handelt. Auch Kristall-Leuchten sind hochglänzend und berauschen durch ein üppiges Funkeln. Stil bedeutet aber auch landhäuslich oder rustikal – in einem alpin eingerichteten Raum zum Beispiel, wobei es sich hier durchaus um ein kleines Esszimmerchen in besagtem Stil handeln kann. Auch den modernen Stil gibt es, der entweder durch ausgefallene Designerformen oder farbige Schlichtheit begeistert. Alles ist Stil und nur der Besitzer entscheidet, welcher der richtige für ihn ist.
lampe für wohnzimmer 4

Lampe Für Wohnzimmer

Licht schafft nicht nur eine Atmosphäre zum Wohlfühlen, Entspannen und Arbeiten, sondern ist auch ein lebenswichtiges Element, das für viele physiologische Prozesse in unserem Körper verantwortlich ist. Mit der richtigen Lampe oder Leuchte können wir unseren Lebensraum gekonnt in Szene setzen, unsere Augen vor schnellem Ermüden schützen und unseren Lebenskomfort erhöhen.
lampe für wohnzimmer 5

Lampe Für Wohnzimmer

Deckenleuchte an der Decke angebracht und fertig ist die Wohnzimmerbeleuchtung. Könnte man meinen und es ist durchaus möglich, dass der Raum ein sehr gutes Licht erhält, wenn man die Deckenleuchte einmal installiert hat. Doch dieses Lichtkonzept lässt sich durch sogenannte Nebenbeleuchtungsquellen ergänzen. An einen Lesesessel gehört zum Beispiel eine entsprechende Stehleuchte mit Leselicht, damit das Lesen nicht unter dem hellen Licht der Deckenlampe erfolgen muss. Ein Beistelltisch eignet sich wunderbar für eine separate Tischleuchte mit einem stilentsprechenden Design und der Möglichkeit, eine kleine Lichtquelle für gemütliche Stunden einer üppigen Allgemeinbeleuchtung vorzuziehen. Und schließlich kann man mit attraktiven Dekorationsleuchten nach eigenem Geschmack den Individualitätsfaktor erhöhen. Insgesamt ergibt sich dann ein hervorragend eingerichtetes Wohn- oder Esszimmer mit entsprechenden Wohnzimmer- oder Esszimmerleuchten.
lampe für wohnzimmer 6

Lampe Für Wohnzimmer

Verfügen Sie hingegen über ein geräumiges Wohnzimmer, machen mehrere einzelne Lichtquellen Sinn. Diese wirken ebenfalls dekorierend und setzen bewusste Akzente. Kleine Tischlampen, die auf dem Beistelltisch neben dem Sofa platziert werden, sorgen für ein gemütliches und nicht zu grelles Licht beim Fernsehen. Über dem Wohnzimmertisch können Wohnzimmerlampen als Pendel- oder Deckenlampen angebracht werden. Diese strahlen zielgerichtet auf die Fläche unter ihnen und spenden ein helles Licht. Praktisch zum Lesen sind kleine Klemmleuchten, die sich flexibel an Regalen anbringen lassen und gezielt auf den Leseplatz strahlen.
lampe für wohnzimmer 7

Lampe Für Wohnzimmer

Haben Sie sich für eine neue Wohnzimmerlampe entschieden? Sehr gut, dann überlegen Sie sich noch, ob Sie auf ein Modell oder mehrere setzen wollen. Haben Sie beispielsweise ein großes Wohnzimmer, bietet es sich an, mehrere Modelle aus der gleichen Serie zu wählen, um eine gelungene Beleuchtung und ein passendes Ambiente zu erzeugen.
lampe für wohnzimmer 8

Im besten Fall wird die Lichtplanung bereits beim Bau oder der Renovierung berücksichtigt. Nutzen Sie die Chance, mit einem Experten über Ihre Vorstellungen einer gelungenen Beleuchtung zu sprechen. Denn die Sache mit dem Licht gerät gern in den Hintergrund. Dabei erspart eine gründliche Planung spätere Enttäuschungen und kostspielige Nachbesserungen. Denn nur so sind die Steckdosen und Stromanschlüsse genau dort, wo sie später gebraucht werden und hässliche Verlängerungskabel quer durchs Wohnzimmer oder entlang jeder Wand im Flur werden vermieden.
lampe für wohnzimmer 9

Das Wohnzimmer ist ein vielseitig genutzter Raum, in dem häufig mehrere Personen unterschiedlichen Betätigungen nachgehen. Wohnzimmerlampen müssen allen diesen Anforderungen gerecht werden und eine möglichst gemütliche Atmosphäre schaffen. Hierfür benötigt man in der Regel drei bis fünf Wohnzimmerleuchten, die neben der hellen Grundausleuchtung verschiedene Lichtinseln bilden und stimmungsvolle Lichtakzente setzen. Wir bieten Ihnen Wohnzimmerlampen aller *** an und verraten, worauf es bei der Wohnraumbeleuchtung ankommt.
lampe für wohnzimmer 10

Mit Wandleuchten kann man ebenfalls eine wunderschöne indirekte Beleuchtung erzeugen, die sich mit den verschiedenen kleineren Lichtzonen im Raum bestmöglich ergänzt. Besonders atmosphärisch ist es, wenn die Wandleuchten im Wohnzimmer schöne Lichtmuster an die Wand zeichnen und dabei ebenso unaufdringlich wie effektiv sind. Auch eine direkte Beleuchtung mit diffusem Licht ist vorstellbar.
lampe für wohnzimmer 11

Besitzen Sie ein kleines Wohnzimmer, machen Stehlampen Sinn, die sowohl einen dimmbaren Deckenfluter als auch eine biegsame Leselampe besitzen. Solch ******** Wohnzimmerlampen erfüllen mehrere Zwecke und können jeweils passend eingestellt werden.
lampe für wohnzimmer 12

Es ist empfehlenswert, dass sich das neue Lampenmodell an der bereits vorhandenen Einrichtung orientiert. Ist Ihr Haus hell und schlicht eingerichtet, wirken Trendleuchten mit reflektierenden Kristallketten ausgezeichnet in Ihrem Wohnzimmer. Kristallleuchten können wahlweise als Deckenleuchten, Tischleuchten oder Pendelleuchten gewählt werden. 
lampe für wohnzimmer 13

Idealerweise nutzt man helles, gleichmäßig im Raum verteiltes Licht für die Grundbeleuchtung, wofür sich vor allem diffus und weitwinklig abstrahlende Deckenleuchten mit warm-weißer Lichtfarbe eignen. Ist die Wohnzimmerlampe für die Raumbeleuchtung dimmbar, lässt sich die Grundhelligkeit ganz flexibel an die Gemütslage anpassen. Die Grundbeleuchtung wird durch dezentral angeordnete Wohnzimmerleuchten ergänzt. Durch den Kontrast zwischen den unterschiedlich hellen Bereichen wirkt der Raum wesentlich lebendiger und abwechslungsreicher. Ob Pendelleuchte, Tischleuchte oder Wandleuchte – als Leuchtmittel eignen sich vor allem Halogenlampen und LED-Lampen.
lampe für wohnzimmer 14

Eine Stehlampe dient normalerweise als Zusatzlampe und kann flexibel im Raum platziert werden. Für Deckenfluter bieten sich in der Regel die Ecken des Wohnzimmers an, da das Licht so besser im Raum verteilt wird. Stehlampen mit Dimmfunktion sind besonders praktisch, weil Sie mit ihnen flexibel auf die jeweilige Situation reagieren können. Sie bieten ein helles Licht zum Arbeiten und eignen sich ebenso als sekundäre Beleuchtung für ein stimmungsvolles Ambiente.
lampe für wohnzimmer 15

Wohnzimmerlampen zum gemütlichen Lesen, passende Leuchten für gesellige Runden mit Ihren Freunden, ein gedimmtes Licht zum entspannten Fernsehen und eine Lichtquelle für den Spieleabend: Oft bietet es sich an, mehrere Lampen anzubringen. Dabei gibt es sowohl Lampen, die mehrere ******** Leuchtkörper haben, als auch die Option, mehrere einzelne Lichtquellen anzubringen.
lampe für wohnzimmer 16

Für Behaglichkeit sorgt ein ausgewogenes Verhältnis zwischen kontrastarmer und kontrastreicher Beleuchtung. Das funktioniert am besten durch eine Mischung aus drei verschiedenen Lichtquellen: Hintergrundbeleuchtung, Akzentlicht und Arbeits-Beleuchtung.Indirektes Licht erzeugt eine weiche und unaufdringliche Beleuchtung, weil es kaum Schatten wirft und sich gleichmäßig verteilt. Allerdings ermüden die Augen bei indirektem Licht schneller als bei kontrastreicher Beleuchtung. Deshalb sollten Sie Zonen einrichten, in denen eine punktuelle Beleuchtung bzw. helles Arbeitslicht herrscht. Wenn Räume aus einer Mischung dieser Lichttypen erleuchtet werden, wirken sie am schönsten.
lampe für wohnzimmer 17

Glossar der Leuchten Hängeleuchten werfen gleichmäßiges Licht, erzeugen aber Schatten. Deswegen werden sie idealerweise mit anderen Leuchten kombiniert, um das Licht zu nuancieren. Damit es insgesamt nicht zu hell wird, einen Dimmer anbringen.Wandleuchten erzeugen ein sanftes Licht, stehen nie im Weg und eignen sich als indirektes Licht im Hintergrund.Fluter werfen ihr Licht gen Decke, was besonders bei hellen Farben schöne Effekte erzielt.Einbaustrahler sitzen meist direkt in der Decke und beleuchten mit ihrem Licht den Bodenraum darunter. Gut geeignet sind sie für Küchenarbeitsflächen, im Badezimmer oder am Schreibtisch, sollten aber mit Licht aus anderen Quellen gemischt werden, um einen Flutlichteffekt zu verhindern.Steh- und Tischleuchten sind besondere Talente unter den Lichtquellen. Sie können großzügig eingesetzt werden und verbreiten je nach Form und Farbe ein ganz unterschiedliches Licht. Damit das Zimmer nicht überfrachtet wirkt, immer darauf achten, dass Licht und Lampengröße zum Stellplatz passt. Sonst lieber auf den Boden stellen.Scherengelenk-Leuchten mit schwerem Fuß und schwenkbarem Kopf sind praktisch, wenn am Bett oder Schreibtisch mal mehr, mal weniger Licht benötigt wird.

Sponsored Links