Sponsored Links

Sicherheitsschuhe Küche

sicherheitsschuhe küche 1
Sponsored Links

Sicherheitsschuhe Küche

Schutzbekleidung muss gepflegt und in einem ordnungsgemäßen Zustand gehalten werden. Wenn Zehenkappen, Sohlen oder Nähte jedoch nicht mehr einwandfrei sind, müssen Sicherheitsschuhe sofort ausgetauscht werden. Die Berufsgenossenschaft empfiehlt, die Sicherheitsschuhe spätestens nach einem Jahr auszutauschen, da die Beanspruchung bei täglichem Tragen über viele Stunden entsprechend hoch ist.
sicherheitsschuhe küche 1

Sicherheitsschuhe Küche

Kochschuhe werden vor allem vom Küchenpersonal getragen. Aber auch verwandte Berufe wie Bäcker, Konditor oder Fleischhauer tragen solche Schuhe. All diese Berufe sind besonders anstrengend. Langes Stehen ist in all diesen Berufen der Fall. Daher muss auf gutes Schuhwerk geachtet werden.Um die Füße vor herunterfallende Messer oder Töpfe zu schützen, müssen Berufsschuhe für die Küche vorne geschlossen sein. Meist sind diese auch mit einer Stahlkappe ausgerüstet. Des Weiteren sollten die Schuhe Hitzebeständig sein. Spritzendes, heißes Fett oder überkochende Soßen sind in der Küche keine Seltenheit. Zudem gibt es in der Küche rutschige Stellen vor der Spülmaschine oder vor der Fritteuse. Auch Glasscherben sind in einer Küche alltäglich. All diesen Gefahrenquellen muss die Sohle der Kochschuhe stand halten. Des Weiteren sollten Kochschuhe einige Kriterien in Sachen Fußgesundheit erfüllen. Ein sehr wichtiger Teil ist ein auswechselbares Fußbett. Dieses sollte unter Umständen auch gegen eine orthopädische Sohle ausgetauscht werden können.

Sicherheitsschuhe Küche

Sicherheitsschuhe Küche
Sicherheitsschuhe Küche
Sicherheitsschuhe Küche
Sicherheitsschuhe Küche
Sicherheitsschuhe Küche

Sponsored Links