Sponsored Links

Toskanische Küche

toskanische küche 1
Sponsored Links

Toskanische Küche

Dieser toskanische Broteintopf ist das typischste Gericht. Es ist fast unmöglich an ein anderes Gericht zu denken, dass mehr mit Florenz in Verbindung gebracht wird, als die Ribollita. Es ist eine einfache Bohnen-Kohlsuppe, die ihre Substanz aus einer reichhaltigen Zugabe von altem toskanischem Brot gewinnt. Das Wort “ribollita” heißt auf ******* “erneut aufgekocht” und damit sie auch wirklich authentisch wird, muss sie auf jeden Fall mit schwarz-blättrigem Grünkohl (cavolo nero), langblättrigem Winterkohl, dessen Blätter ein leicht ins violett gehendes grün und einen leicht bitteren Geschmack haben, zubereitet werden.
toskanische küche 1

Toskanische Küche

In der traditionellen Florentiner Küche, ist Schweinefleisch eins der meist verwendeten Fleischsorten, so dass man die meisten Gerichte sowohl mit frischem als auch mit gepökeltem Schweinefleisch zubereiten kann. Auf den Bauernhöfen in ländlichen Gegenden, war früher die Schlachtung, die normalerweise im November und Dezember stattfand, ein großes gesellschaftliches Ereignis.
toskanische küche 2

Toskanische Küche

Kichererbsen und Bohnen sind absolut unentbehrliche Zutaten in der florentinischen Küche. Sie werden aber in der Regel nicht serviert, wenn schon ein anderes Gemüse (außer Salat) in einem der Gerichte enthalten ist. Eine einfache Beilage, die am besten mit frisch gepresstem Öl serviert werden sollte.

Toskanische Küche

Toskanische Küche
Toskanische Küche
Toskanische Küche
Toskanische Küche

Sponsored Links