Sponsored Links

Wohnzimmer Dachschräge

wohnzimmer dachschräge 1
Sponsored Links

Wohnzimmer Dachschräge

Mit Farben können Sie ihren Raum mit Dachschräge noch einladender und freundlicher gestalten. Helle Töne wirken bei einer Dachschräge Wunder. Wenn Sie diese in strahlendem Weiß streichen, tritt sie optisch zurück und lässt anderen Farben den Vortritt. Ein farbiges Sofa oder ein knalliger Teppich sind OK. Wenn Sie es nicht zu bunt treiben, bringen farbige Möbel und Accessoires auch unter einer Dachschräge Bewegung in den Raum.Verwenden Sie starke Farben für die schräge Wand, betonen Sie zwar die Dachschräge, sorgen damit aber auch für charmantes Zelt-Feeling und gemütliche Höhlen-Atmosphäre. Unruhig und erdrückend wirken jedoch große Muster oder dicke Streifen an der Dachschräge.Grundsätzlich sollten Sie – mehr als in jedem anderen Zimmer – in einem Raum mit Dachschräge farbliche Akzente setzen. Beschränken Sie sich auf wenige Farben und überlegen Sie sich, was Sie hervorheben möchten – die Dachschräge, den Giebel oder doch lieber einzelne Einrichtungsstücke. Dabei lassen helle Töne den Raum offener und größer wirken, dunklere Farben schaffen Gemütlichkeit und Geborgenheit.
wohnzimmer dachschräge 1

Wohnzimmer Dachschräge

Holen Sie sich Licht unter die Dachschräge, am besten mit zwei Beleuchtungsebenen, das gibt optische Tiefe. Während eine Lichtquelle den ganzen Raum erhellt, lassen sich mit weiteren interessante Lichtinseln schaffen. Solche Spots können einzelne Funktionsbereiche wie Lesen, Arbeiten oder Relaxen betonen und lassen den Raum samt Dachschräge großflächiger erscheinen. Vorsicht bei Deckenflutern und Hängeleuchten. Sie brauchen viel Höhe und erzeugen bei einer Dachschräge zu viele dunkle Ecken.Ebenfalls für die Dachschräge geeignet sind Bilder. Wer dachte, dass man in einem Dachraum auf dekorative Bilderrahmen verzichten muss, liegt falsch. Mit speziellen Aufhängungen, Leisten oder Magneten lassen sich Bilderrahmen auch an einer Dachschräge befestigen.
wohnzimmer dachschräge 2

Wohnzimmer Dachschräge

Eine Dachschräge schränkt den Wohnraum ein. Daher ist es wichtig, die vorhandene Höhe zu betonen. Niedrige Tische und Sideboards sowie flache Sofas machen ein Zimmer mit Dachschräge luftiger und vergrößern es optisch. Stauraumschaffende Möbel wandern an den Rand unter die Dachschräge, zentrale Stücke können in der Mitte des Raumes platziert werden. Hier gilt: “Weniger ist mehr!” Zu voll gestellte Räume wirken unter Dachschrägen erdrückend. Außerdem sollte ein Zimmer mit Dachschräge nicht zusätzlich durch Trennwände unterteilt werden. Lässt sich das nicht vermeiden, lassen Milchglas oder Glasbausteine Licht in den Raum. Eine offene Inneneinrichtung lässt Dachräume atmen und macht sie zu wahren Wohlfühlräumen.
wohnzimmer dachschräge 3

Wohnzimmer Dachschräge

Wohnungen mit Dachschräge sind beliebt, denn unter einer Dachschräge ist man dem Himmel stets ein Stück näher. Außerdem sorgen die schrägen Wände für ein heimeliges Gefühl und schaffen Geborgenheit. Damit die Dachschräge nicht einengend wirkt, gilt es ein paar Regeln bezüglich Stauraum, Einrichtung, Licht- und Farbgestaltung zu beachten.
wohnzimmer dachschräge 4

Wohnzimmer Dachschräge

Wohnzimmer, bei denen die Dachschräge bis auf den Boden reicht, sind an den äußeren Seiten nicht zum Wohnen nutzbar. Der Platz eignet sich jedoch als Stauraum. Ein Vorhang, der an der Dachschräge befestigt ist, teilt den niedrigsten Teil als Abseite ab. Hier können Staubsauger, Geräte und andere Utensilien untergebracht werden.
wohnzimmer dachschräge 5

Wohnzimmer Dachschräge

Dabei kann vor allem der Platz unter der Dachschräge optimal für Stauraumideen und Schränke genutzt werden. Dort können zum Beispiel niedrige Sideboards ihren Platz finden, es muss nämlich nicht immer ein wuchtiger Schrank sein. Bei diesen Sideboards bieten sich Rollen statt fester Standfüße an, denn so können die Boards unter der Dachschräge hervorgezogen werden, ohne dass man dafür in die Knie gehen muss oder Gefahr läuft, sich den Kopf zu stoßen. Es lohnt sich auch, beim Streifzug durchs Möbelhaus die Augen offen zu halten nach Möbeln, die dachgerecht zweckentfremdet werden können. Manchmal reicht es schon, ein Möbelstück einfach umzudrehen und es zum Beispiel einfach auf den Boden zu legen, anstatt es hinzustellen.
wohnzimmer dachschräge 6

Wohnzimmer Dachschräge

Wer handwerklich begabt ist, legt am besten selbst Hand an und baut sich einen ganz individuellen Schrank für die Dachschräge, der sich exakt unter die Dachschräge fügt. Eine Bauanleitung findet ihr hier. Wer einen solchen Bauplan selbst anfertigen möchte, sollte einige Maße genau nehmen und auf dieser Basis den Schrank planen. Alle anderen können solche Arbeiten aber auch beim Schreiner in Auftrag geben und sich dann über ein maßgefertigtes Schmuckstück freuen.
wohnzimmer dachschräge 7

Wohnzimmer Dachschräge

Einzelne farbige Wände oder Eyecatcher wie Wandtattoos als dekorative Akzente können von einer Schräge ablenken und dem Zimmer optische Tiefe verleihen. Vermieden werden sollten hingegen Hängeleuchten, da diese einen Raum mit Dachschräge kleiner wirken lassen. Gleiches gilt für dunkle oder intensive Wandfarben. Sie sollten lediglich an einer Dachschräge zum Einsatz kommen, wenn das Vorhandensein dieser optisch betont werden soll.
wohnzimmer dachschräge 8

Ein ausgebauter Dachboden sorgt in jedem Haus für Raumgewinn, doch die Dachschräge kann bei der Raumgestaltung für Probleme sorgen. Durch sie kann der Raum kleiner erscheinen. Daher sollten Sie mit Kreativität und unter Beachtung einiger Tipps ans Werk gehen und dafür sorgen, dass der Raum wieder größer wirkt. Die Möglichkeiten sind dabei vielfältig, und so lassen sich die Nachteile der Dachschräge schnell in echte Trümpfe verwandeln.
wohnzimmer dachschräge 9

Einer der Vorteile der Dachschräge ist die große Gemütlichkeit. Die besondere Form schafft das Gefühl der Geborgenheit, und eine gelungene Raumgestaltung unterstützt dies auf behutsame Weise. Der eingeschränkte Platz ist jedoch auch ein Nachteil: Stehen kann man unter einer Dachschräge meist nicht, und auch die Unterbringung der Sitzmöbel erscheint hier wenig sinnvoll. Stattdessen handelt es sich um einen optimalen Stauraum, in dem Sie mit maßangefertigten Schränken und Kommoden wahre Wunder wirken können.
wohnzimmer dachschräge 10

Eine gelungene Raumgestaltung trägt dem geringen Platzangebot Rechnung, und so sollten die Möbel stets niedrig ausfallen, um die Höhe des Raumes zu unterstreichen. Auch durch die Auswahl der Wandfarbe kann man in der Raumgestaltung Akzente setzen. Verwenden Sie für die Dachschräge stets helle Farben, um den Raum zu vergrößern. Wenn Sie umgekehrt mit einer markanten Farbe arbeiten, akzentuieren Sie die Dachschräge und schaffen einen Höhleneffekt. Das mag zwar gemütlich wirken, lässt den Raum jedoch nicht größer erscheinen.
wohnzimmer dachschräge 11

Der Bereich, der sich unterhalb der Dachschräge befindet, ist naturgemäß sehr dunkel. Oftmals bleibt er ungenutzt und wirkt erdrückend. In solchen Fällen sollten die Dachschrägen ganz gezielt ausgeleuchtet werden. So rücken Sie die Schrägen nicht nur in den Mittelpunkt des Betrachters, sondern lassen den Raum auch insgesamt heller wirken. Geeignet sind zum Beispiel:
wohnzimmer dachschräge 12

Sofern möglich, sollten die Flächen unterhalb der Schrägen für Stauraum genutzt werden. So vermeiden Sie, dass viel wertvoller Raum verloren geht. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten wie maßgeschneiderte Regale und Boxensysteme. Heimwerker mit handwerklichem Geschick können sich auch selbst Regale konstruieren, die unterhalb der Dachschräge einen Platz finden.
wohnzimmer dachschräge 13

Wenn der Bereich unter der Dachschräge so niedrig ist, dass er sich gar nicht mehr sinnvoll verwenden lässt, können Sie die dadurch entstehende düstere Ecke ganz einfach verschwinden lassen. Dafür bieten sich Holzpaneelen an, hinter denen Sie die ungenutzten Bereiche gut verstecken können.
wohnzimmer dachschräge 14

Reichen die Dachschrägen nicht zu tief, finden darunter Sideboards Platz. Am besten sieht es aus, wenn das Sideboard die gleiche Höhe hat wie die Wand unter der Dachschräge. Sideboards sind nicht nur ein wertvoller Beitrag zur Raumgestaltung, sondern bieten viel Platz und Stauraum.
wohnzimmer dachschräge 15

Die Lebens- und Funktionsbereiche sollten – nicht nur im Dachgeschoss – immer auch nach dem Lichteinfall und den Himmelsrichtungen ausgerichtet sein. Unter dem Dach gilt: Räume wie das Wohnzimmer, aber auch die Küche sollten Richtung Süden liegen, da man sich dort tagsüber am meisten aufhält. Im Schlafzimmer hingegen ist die Sonneneinstrahlung weniger wichtig, so dass dieser Raum gut auf der Ost- oder Nordseite liegen kann.
wohnzimmer dachschräge 16

Dachschrägen machen ein Wohnzimmer gemütlich, genauso wie Polstermöbel. Unter tief reichende Dachschrägen passt kein Sofa, jedoch eine Sitzgruppe aus Bodenkissen und japanischen Tatamistühlen. Begrenzt mit Vorhängen oder Tüchern entsteht eine gemütliche Sitzgruppe am Boden.

Sponsored Links